Creatin als Fußballer, Wie viel g. am tag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du planst dauerhaft Creatin einzunehmen würde ich dir eine Tagesmenge von 2-3g am Tag empfehlen ( Laut EFSA sind täg. Dosen von 3g Risikofrei ). Nimm 2 Pillen am Tag und dann passt das schon. Die Meinungen über Kre-Alkalyn sind ziemlich zerstritten, aber solange man das Gefühl hat, dass das Natrium einen Vorteil bringt und man genug Geld hat: Wieso nicht :D

fitness4live 31.08.2013, 01:53

Hab vor es 4 - 6 Wochen zu testen. Ist der Zeitpunkt der Aufnahme unrelevant oder gibt es da auch einen Zeitpunkt wo ich die 2. Pille nehmen soll?

0
Hamsterbaeck 31.08.2013, 11:49
@fitness4live

Ich persönlich nehme kein Creatin, also kann ich nicht aus Erfahrung sprechen, aber morgens ist schon mal nicht verkehrt. Ob vor oder nach dem Training ist eher umstritten. Da du Kre-Alkalyn ( das laut Theorie schneller aufgenommen wird ) nimmst, ist nach dem Training wahrscheinlich die bessere Variante. Denn die Insulinempfindlichkeit und die Resorptionsbereitschaft des Körpers ist morgens und nach dem Training am höchsten/besten. Monohydrat eher 1h vor Trainingsende, aber wenn man davon ausgeht, dass Kre-Alkalyn schneller aufgenommen wird, dann ist direkt nach dem Training auch in Ordnung. Falls du nach dem Training einen Proteinshake trinkst, kannst du das da reinmischen.

1
fitness4live 05.09.2013, 10:39

Noch eine frage. Soll ich creatin nur nach dem Krafttraining nehmen oder auch nach einem fussballtraining?

0
Hamsterbaeck 07.09.2013, 19:02
@fitness4live

Ich denke das ist egal welches Training, solange du nicht mehr als die empfohlene Menge nimmst. Also wenn du beides an einem Tag hast dann lieber nur nach dem Krafttraining, aber wenn du das an verschiedenen Tagen hast kannst du das Fußballtraining auch als Training zählen.

1

Hallo! Hallo! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist. Das Alter ist da die wichtigste Information!

Creatin lagert Wasser in Muskeln - übrigens auch im Herzmuskel - ein, setzt aber einen gut trainierten, großen Muskel voraus. Ist also für Anfänger nicht geeignet. muscle-corps.de sagt unter anderem dazu : "Stellt man sich die Frage ob Creatin für Trainingsneulinge Sinn macht, so muss man diese nahezu fast uneingeschränkt mit ‘Nein’ beantworten. Grund: Neulinge benötigen keine wahnsinnig hohen Trainingsreize, ihr Funktionszustand ist relativ gering. Warum dann jetzt schon Potential verschenken? Verständlich ist im Vergleich hierzu die Überlegung eines Fortgeschrittenen nach 5 Jahren des sinnvollen Trainings und gerade an einem Leistungstief angekommen, einmal auf eine Creatinsupplementierung zurückzugreifen." Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eine tägliche Aufnahme von 3 gr. Creatin unbedenklich.Einnahme : Morgens mit lauwarmem Wasser oder Traubensaft.

Aber : Alle muskulären Veränderungen durch Creatin sind komplett reversibel. Was aufgebaut wurde, baut sich wieder ab.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

fitness4live 02.09.2013, 15:43

So ein Neuling bin ich nun in Sachen Fitness auch nicht, bin 17 Jahre alt und trainiere seit 2 Jahren. Habe in mehreren Tests und Studien gelesen das Creatin in vielen Bereichen, gerade im Fußball, oft supplementiert wird.

0
kami1a 02.09.2013, 18:36
@fitness4live

bin 17 Jahre alt und trainiere seit 2 Jahren. <

Genau das fehlte in der Frage. Bin vorsichtig geworden. Hier haben schon 12 - jährige nach Creatin und sogar Anabolika gefragt. Ich habe auch im wirklichen Leben einen Namen und will mir da nicht alles leisten.

das Creatin in vielen Bereichen, gerade im Fußball, oft supplementiert wird.<

Ist mir bekannt - kann aber in einen Teufelskreis führen. Da sind viele Mittel im Spiel - sicher gehört Epo dazu. Und im Kraftsport geht teilweise der Wahnsinn um.

Das geht hin bis zu einer Supplementierung über einen Cocktail von vielleicht 5 - 10 hochbrisanten "Medikamenten" zu denen dann neben Anabolika ( synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron ) auch Wachstumshormone wie Somatropin (Human growth hormon/HGH) gehören.

0

Wieso nimmst du überhaupt Creatin? Das bringt als Fußballer überhaupt nichts. Creatin sorgt dafür das Wasser in die Muskeln eingelagert wird, dies macht sie größer und es sieht besser aus. Creatin bringt keine Ausdauer sondern kurz-zeitkraft.

Ich empfehle dir daher es komplett abzusetzen.

fitness4live 30.08.2013, 22:14

Informier dich bitte zuerst bevor du über ein thema schreibst. Creatin fördert dr Leistung im Training, sprintfähigkeit und verkürzt die Regenerationszeit. Es gibt ein Bericht wo mal creatin bei,Darmstadt war's glaub, getestet wurde, es kamen nur positive Ergebnisse über creatin.

0
Kaen010 31.08.2013, 01:46
@fitness4live

Und was ist sprinten? Ist das Ausdauer? Nein das ist "kurz-zeit-kraft". Man benötigt dafür Muskeln die schnell viel Energie freigeben, das gegenteil also von dem was ein Fußballer will.

Ich weiß jetzt nicht wo ich mich Informieren soll, da du nichts neues gesagt hast.

Generell baut der Körper den Muskel schon perfekt auf die belastung abgestimmt, da muss man nichts extra nehmen. Creatin ist primär fürs aussehen gedacht.

0
Kaen010 31.08.2013, 09:50
@fitness4live

Wie gesagt dann sag mir was neues damit ich grund sehe mich weiter zu informieren.

Da du so einen schönen Link gesendet hast geb ich dir auch mal einen:

http://www.youtube.com/watch?v=b5Av35E9cD8

In diesem Video (14minuten) wird erklärt das die Sonne kalt ist. Kollege nicht alles was im Internet steht, entspricht auch der wahrheit.

0

Was möchtest Du wissen?