Creality Ender 3 oder Ender 3 pro?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ender 3 86%
Ender 3 pro 14%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ender 3

Ich würdfe auch den normalen Ender nehmen. Die magnetische Druckplatte ist bestimmt nix schlechtes, weil man kann die wahrscheinlich abnehmen mit dem gedruckgten Objekt und das dann durch Biegen leicht lösen. Aber man bekommt alles auch von einer normalen Druckplatte ab.

Woher ich das weiß:Hobby – Improvisieren und basteln, wichtig beim 3D-Druck!

Kommt immer auf das Material an.

0

Ich hab meinen normalen gestern Aufgebaut, und das Druckpad wird mit Klammern befestigt... Ist also auch abnehmbar. 40€ nur dafür dass man keine Klammern setzen muss?

0

problem bei der magnetplatte ist das sie ziemlich schnell nicht mehr besonders gut hält und gerne mal abhaut was ein hotend disaster hervorrufen könnte wenn man mal nicht zuhause ist (riesiger plastik blob am hotend den man sehr schwer abbekommt

0
Ender 3 pro

Ich selber habe einen und ich kann nur sagen das sie sich SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO gelohnt haben, weil Magnetmatte bessere Nozzle Treiber etc.!!!

Ender 3

Die drucken ähnlich gut. Die Extras lohnen sich daher nicht.

Was möchtest Du wissen?