Couch,Wohnlandschaft?Alcantara,Leder,Microfaser,Struktur?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leder, würde ich sagen, abwischen, fertig und gibts in vielen Farben, so dass sicher auch der zu den Möbeln passende Farbton dabei ist.

jaja Zewa wisch und weg - und fertig ... ist das Leder wenn man ungeeignete Pflegemittel nimmt. Denn es gibt gravierende Unterschiede bei Leder - und einmal mit einem faslchen Mittel behandelt dann ist es hin....Und Leder ist alles andere als pflegeleicht, das ist es nur dann wenn man sich nicht daran schwert wie es in ein oder 2 jahren aussieht. Leder bedarf einer regelmäßigen und richtigen unterhaltspflege, d.h. regelmäßig Staub und den groben und feinen Schmutz entfernen, regelmäßig bedeutet wöchtentlich. Und 2-3 mal pro Jahr mit der vom lederhersteller empfolenen pflegeemulsion behandeln. Dann hält es über Jahrzehnte

0

Microfasern sind leicht zu reinigen, was bedeutet das man den Dreck leichter weg bekommt, nichts desto trotz muss der Bezug regelmäßig gereinigt werden - pflegeleicht bedeutet leicht zu pflegen - das wird oft damit interpretiert man brauche gar nix machen. Nur durch die richtige und auch regelmäßige Unterhaltspflege bleibt das Bezugsmaterial lang schön. Aber auch microfasern haben Vor- und Nachteile: Das Material kann sich statisch aufladen und dient dann als Sammelstation für Staub, Haare, Fusseln. Nimmt man helle Farben hat man 2 Probleme: Man siehst sofort jede Verunreinigung, ausserdem sind die hellen Farben zwangsläufig empfindlicher - was aber nur eine rein optische Erscheinung sit, weil man hier den Dreck sofort erkennt, bei dunklen Farben ist der Dreck gleichermaßen vorhanden, man nimmt ihn nur viel später wahr. Gepflegt werden muss beides: Richtiig. Sorgfältig und vor allem regelmäßig!!! Das mit Klebeband würde ich mal schön sein lassen, denn Rückstände des Klebers bleiben am Stoff haften und um so mehr Dreck bleibt doch haften. Das ist doch eigentlich logisch oder...solche Dumpfbackenhausfrauentipps aus dem Goldenen Klatschblatt könnts schlicht vergessen, reinigt lieber die Couch öfters als das ihr eure Zeit fürs Lesen solcher Schmonzetten verplempert. Bei haustierchen mit Krallen, also Hund katze Vogel, haben Microfasern einen entscheidenden Vorteil gegenüber Leder oder Webstoffe: Bei Leder hinterlässt schon ein einmaligen kratzen hässliche Kratzer, bei Webstoffen verhaken sich die Krallen im gewebe, ziehen Fäden, was über einen relativ kurzen Zeitraum zu schönen Löchern verhilft - nennt sich dann Vintage lol. Also bsit bei kleinen kindern und Hunden mit einer Microfaser am besten bedient, solange es nicht der billigste Schrott aus China ist hergestellt aus den PET-Flaschen die ihr so regelmäßig im Supermarkt wieder abgebt, denn letztenendes bekommt ihr diesenMüll umgemodelt wieder retour. Alcantara ist eine wunderbare Sache - aaaaber das Original is so teuer wie das teuerste Leder. Da kosten eine vernünftige Wohnlandschaft gleich mal 10 000 Euronen - auch wenn sie es wert sit, aber dass kann sich eben kaum einer leisten. Eine gute Microfaser tut ach ihren Zweck und kostet einen Bruchteil - aber gerade da auch auf die QUalität achten.

Hey, also Microfaser da bleiben doch die Haare dran kleben oder?

Blau passt nicht zum Afrika Style oder :-(

Unsere Hunde dürfen auf die Couch kann ja jeder selbst entscheiden.

ich glaub die haare bleiben genauso dran kleben wie auf jeder anderen couch. auch auf leder werden die haare dort bleiben weil sich leder sicher schneller elektrisch auflädt.

0

und die nächste Frage lautet: wir wollen ein neues Bett kaufen, wir haben 3 Hunde und ein Kind, wie groß sollte das Bett sein???? Sorry, aber wer seine Hunde auf der Wohncouch hat, der hat meiner Meinung nach Tierliebe falsch verstanden...

Bei Tieren würde ich NUR Mikrofaser, am besten Velour-Optik, wählen, denn da kann man schnell mal Flecken mit nem feuchten Tuch entfernen und Haare gehen mit ner Kleberolle oder Klebeband gut weg. Ausserdem sieht man Kratzer von Tierpfoten nicht. Von der Farbe würde ich ein braun, Ton-in-Ton mit der Wohnwand wählen. Natürlich kannst Du auch ein warmes Orange wählen, das würde dann auch zum Afrika-Stil passen, Kissen dafür braun, creme und beige.