(Congstar) Handy widerrufen trotz Displayschaden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt ist es leider bereits zu einem Displayschaden gekommen

Auf was für Ideen man kommen kann :-(

Warum sollte der Anbieter ein beschädigtes Gerät zurücknehmen?

So weit man aus der Frage entnehmen kann, entstand der Schaden erst nach dem Erhalt und da ein Display nicht "einfach so" kaputt geht, "darfst" Du das Handy behalten und auch für die Reparatur aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaask
26.11.2016, 07:05

Danke dir

0

Wenn du den Schaden selbst verursacht hast dann hat Congstar damit natürlich nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wiederufs recht ist wenn es nicht gefällt. Bei Schäden bist du schuld. Ich habe an meinem s7 edge eine hülle und zusätzlich flüssiges Gorilla Glas drauf. Obwohl es von sich aus auch sehr stabil ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaask
26.11.2016, 06:17

von sich aus sehr stabil? Ich habe das Handy kurz auf den Bordstein abgelegt und war sogar noch vorsichtig dabei + Folie ist auch schon drauf gewesen... Also ich hab mir für den Preis schon bisschen was stabileres gewünscht

0
Kommentar von ioannis1
26.11.2016, 07:38

aaaaask das s7 edge ist sehr extrem stabil. Aber die bordsteinkante ist zu rauchen und spitz

0

Was kann Congstar dafür wenn Du das Handy kaputtmachst ?
Klar ist das ärgerlich, aber so ist es sicherlich nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?