SAMSUNG GALAXY S7 EDGE ÜBER NACHT LADEN LASSEN?

8 Antworten

Über nacht Handy laden lassen ist eigentlich nicht schlimm. Aber ich würde es nicht oft tun. Die Handys verlieren sowieso nicht an Prozent während man es nicht benutzt ( zumindest die Neusten ). Wenn dein Handy circa 60% Akku hat dann lad es morgen früh einfach circa 30 Minuten vor dem Rausgehen auf.

Es kann wirklich nichts passieren. Um LiPo-Akkus zu laden, benötigt man immer ein genau geregeltes Ladegerät, welches zunächst den Akku mit einem festen Strom lädt, bis die Ladeendspannung von 4V pro Zelle erreicht ist, dann wird mit dieser festen Spannung weitergeladen, bis der Strom auf einen Wert von 10% gesunken ist, dann wird automatisch die Ladung abgeschaltet. Wenn dann das Handy weiter am Ladegerät angeschlossen ist, passiert überhaupt nichts mehr. Ein Überladen, wie es bei den ersten Handys, noch mit NiCd-Accus möglich war, ist heute durch die verbauten Ladeprozessoren im Handy ausgeschlossen, und nur durch diese Elektronik ist es auch überhaupt möglich aus den 5V am Ladeeingang die 8V für 2 Akkuzellen überhaupt zu generieren.

Ok danke:)

0

Ich lade mein Iphone S7 auch immer nachts komplett auf und es ist noch nie was passiert und wenb ich morgens sufstehe hab ich einen voll geladenen Akku und der hält bis ich nach Hause komme da ich es ja auf der Arbeit nur in der Pause nutze!

Was möchtest Du wissen?