Computerspiel für meine Oma

5 Antworten

Hallo majamaus123,

hier ist ein sehr vielseitiges Spiel, es heißt gBrainy und es sind verschiedenste Rätsel zu lösen, ist sehr einfach zu bedienen aber auch anspruchsvoll. Meine Oma ist 81 und spielt es fast täglich (schon besser als ich, ups). Das schöne ist, dass man es 2 Minuten oder eine halbe Stunde oder wie auch immer spielen kann. Ausserdem spielt sie auch gerne Solitär- habe ihr eine kostenlose 3D-Version auf ihr Notebook geladen.

http://www.chip.de/downloads/gbrainy_31307701.html

Viel Spaß

Seniorencoach

also bei win7 sind schon einige drauf. man kann sich, glaube ich, auch noch zusätzliche runterladen.

Kennt jemand dieses Computer-Bild Spiele Spiel?

Hey,

ich bin auf der Suche nach einem alten Computerspiel was ich in der Kindheit (bin mittlerweile 20) gespielt habe. Ich weiß das es das mal auf einer Computer-Bild Spiele CD drauf war aber bei Gott nicht mehr auf welcher. Es ist ein Rätselspiel im Comic style wenn ich mich recht erinnere und man sucht seine Frau oder Schwester oder sowas und reißt deswegen durch ganze Länder um Hinweisen nach zu gehen und Rätsel zu lösen. Ich meine mich drann zu erinnern das es wohl auch jemanden gab der einem in ein Lagerhaus einsperrt und versucht mit ner Bombe oder nem Feuer auf jedenfall irgendwas mit einem Timer umbringen will. Vielleicht erinnert sich ja jemand an das Spiel oder hat zufällig die alten CD's und kann mir den Namen nennen.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Traumdeutung? Hat dieser Traum eine bestimmte Bedeutung?

Ich träumte, dass meine Mutter sagte, meine Oma wäre Polizistin gewesen, kurz darauf fand ich mich zusammenhanglos in einem großen Raum in einem Haus wieder (alles war aus Stahl; Boden, Wände, Decke), ich denke es war eine Art Fabrik. Ich vermute, dass es ein Computerspiel war, von dem ich träumte, dass ich es spiele. Jedenfalls war da ein Aufzug, 2 Türen. Im einen, den ich zuerst betreten habe, stand nichts, es begann ein Minispiel, bei dem ich Strichmännchen, die vorbei rannten, abschießen musste und zur richtigen Zeit währenddem eine Taste drücken musste. Das komische war: Ich war mir die ganze Zeit darüber bewusst, dass ich im Traum ein Computerspiel spielte (man sah aber keinen Bildschirm, auf dem das lief oder so), mir war aber nicht klar, dass ich träumte. Jedenfalls war ich, weil ich das Minispiel nicht geschafft hatte, plötzlich wieder vor dem Aufzug. Ich ging in den anderen Aufzug, indem eine kleine Taste war, auf der Tod stand. Ich weiß nicht mehr, warum, aber ich drückte drauf. Der Aufzug fuhr nach oben. Dort öffnete sich vor mir eine Schranke, hinter der eine Tür stand. Diese trat ein blutiger Mann mit Kettensäge in der Hand auf, er rannte auf mich zu, die andere Seite des Aufzugs öffnete sich auch, ich rannte hinaus. Ich rannte vor dem Kettensägenmann weg, der Kettensägenmann sah übrigens so aus, wie der aus Cry of Fear (https://i.ytimg.com/vi/6gAnT_eipro/mqdefault.jpg). Dann kam ich in einen Raum (ich wure noch immer verfolgt) in dem ein Wassertank war, in den eine Leiter hineinführte. Ich kletterte die Leiter hinauf. Der Kettensägenmann kam ein Stück weit und er sagte: „ Mit dir auf der Kettensäge komme ich hier bestimmt besser rauf!“ Dann hörte cih einen Schrei, sah kurz heraus und sah, wie der Mann sich selbst zerstückelt hatte. Ich schnied den Kopf ab, damit ich sicher bin, dass er mich nicht mehr angreift. Kurz darauf wurde ich von der Polizei zu mir nach Hause gebracht, wo ich dem Polizisten sagte, dass meine Oma mal Polizistin gewesen sei. Der Polizist sagte: „ Ja, von 2010 bis 2010!“ Den Satz verstehe ich immer noch nicht wirklich. Dann dachte ich (im Traum): Ein sehr gutes Computerspiel! (Im Ernst) Um zum Computerspiel zurückzukommen, ich habe das Spiel nicht einmal gespielt, habe es nur bei einem Let's Player gesehen und das auch nur bis Folge 2 (der Kettensägenmann kam bis dahin noch nicht vor). Danke an alle, die sich das bis jetzt durchgelesen haben. Weiß jemand, wie man diesen (brutalen) Traum deuten kann? Vielen herzlichen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?