Sims 2 und Laptop...Richtige Bildschirmauflösung?!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt vermutlich daran, dass Dein Laptop eine Auflösung hat, die einem Verhältnis von 16:9 oder 16:10 entspricht (z.B. 1680x1050). Sims 2 ist schon etwas älter, und bietet evtl. nur Auflösungen an, die ein Verhältnis von 4:3 haben (z.B. 1024x768). Stellt man eine 4:3-Auflösung ein, betrachtet das aber auf einem 16:10-Bildschirm, dann sieht's verzerrt aus. Mögliche Lösungen:

  1. das Spiel im Fenstermodus starten (dann läuft Sims2 in einem Fenster, das kleiner ist als der Bildschirm)
  2. die Auflösung des Bildschirms beim Starten angeben
  3. Grafiktreiber so einstellen, dass er Spiele mit geringerer Auflösung nicht automatisch auf die Bildschirmauflösung vergrößert, sondern schwarze Balken an den Rändern einfügt, damit's wieder passt. Wie (und ob) das geht, ist von Grafikkarte zu Grafikkarte verschieden.

Für Lösung 1 und 2 hier ein (schamlos kopierter) Text (Quelle: http://www.simsforum.de/vbulletin/die-sims-2-technische-anfragen/53164-fenstermodus.html#post631024):

Um Die Sims 2 im Fenstermodus spielen zu können, musst du zuerst eine Verknüpfung erstellen, indem du auf Sims2.exe rechtsklickst und "Verknüpfung erstellen" wählst. Dann rechstklickst du auf die Verknüpfung und wählst "Eigenschaften". Füge im Eingabefeld "Ziel" am Ende der Eingabe, eine Leerstelle und "-w" (ohne die Anführungszeichen) ein. Klicke auf Ok, und rufe das Spiel auf, indem du auf die Verknüpfung doppelklickst. Wenn du im Fenstermodus spielst, kannst du leichter zwischen den Programmen hin- und herwechseln, du solltest allerdings beachten, das sich das Verwenden anderer Programme zur gleichen Zeit in der du Die Sims 2 spielst, nachteilig auf die Spielleistung auswirkt. Außerdem kannst du im Fenstermodus die Funktion Scrollen (bei Bewegen des Mauszeigers zum Bildschirmrand) nicht verwenden. Treten danach Grafikprobleme auf, solltest du die Farbtiefe des Bildschirms auf 32-Bit einstellen.

Weitere Optionen in der Befehlszeile:

-w Fenstermodus

-f Vollständiger Bildschirm-Modus

-nosound Ohne Sound spielen

-r800x600 Bildschirmauflösung 800 x 600

(für eine Bildschirmauflösung von 1680x1050 könnte man also versuchen, die Optionen "-f -r1680x1050" zu benutzen, oder ansonsten für den Fenstermodus "-w -r1024x768" probieren)

Hui ganz schön kompliziert... ;) Trotzdem danke! Das ist echt eine ausführliche Antwort, muss ich dann gleich mal testen. :)

0

Was möchtest Du wissen?