Cola.....Wieso ist das so in Amerika?

7 Antworten

Das ist nichts anderes als Verbrauchermanipulation im Sinne der Gewinnmaximierung. Die Bezeichnung Diät zieht eben besser bei dem größen Anteil übergewichtiger Amis.

Weil die Cola light in den Staaten nun mal Diet coke (Diaet Cola) heisst. Einfach eine andere Bezeichnung, die tragen ja auch Shoes statt Schuhe und ein Handy ist fuer die ein Cell phone oder mobile phone, handy kennen die nur als handlich, dass man damit telefonieren kann, wissen die nicht.

Mir schmeckt aber unsere Cola light besser, die Amis haben einen anderen Suesstoff oder so da drin, den mag ich nicht so gut. Habe gerade eine vor mir stehen.

Light-Produkte heißen in den meisten englischsprachigen Ländern *Diet... *

Diet heißt Diät und bezeichnet auch dort kalorienreduzierte oder -freie Produkte.

Bei uns wurde es vermutlich aus reinen Marketinggründen irgendwann light genannt, weil es wohl einfach moderner klang und Diät wohl eher suggerierte, dass es nur für Diabetiker und abnehmende Personen geeignet sei.

Bis 1985 hieß Fanta light bzw. zero auch in Deutschland noch Diät Fanta. Siehe Bild im Anhang: Eine Dose von 1980.

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Cola)

Weil sie dafür einfach nur eine andere Bezeichnung haben.

Andere Länder- andere Gebrauchsanweisungen.

Was möchtest Du wissen?