Chemie: Warum ist die Masse größer dannach wenn man Eisenwolle verbrennt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es findet eine Oxidation statt, das heißt bei der Verbrennungsreaktion, nimmt das Eisen Sauerstoff aus der Luft auf und verbindet sich zu Eisenoxid. Durch das nun an das Eisenatom gebundene Sauerstoffatom wird die Eisenwolle schwerer. Sie besteht jetzt aber nicht mehr aus Eisen sondern aus Eisenoxid.

summerlisa 04.07.2011, 16:17

danke, jetzt hab ichs kapiert;)

0

Bei der Berbrennung reagiert Eisen mit Sauerstoff aus der Luft zu Eisenoxid (Rost). Der Sauerstoff ist dann gebunden und wiegt auch mit.

Weil bei der Verbrennung von Eisenwolle ds Eisen sich mit dem Sauerstoff der Luft verbindet, es sind also mehr Atome da als davor und deshalb ist die "verbrannte" Eisenwolle schwerer.

Was möchtest Du wissen?