Warum wird Eisenwolle schwerer wenn man sie verbrennt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Eisenwolle wird schwerer, weil sie sich beim Verbrennen mit dem Sauerstoff aus der Luft verbindet (oxidiert). Wenn Eisen verbrennt nimmt es immer Sauerstoff auf (sofern es vorhanden ist). Diese Verbindung nennt man dann Eisenoxid, dass schwarz-blau aussieht.

Quelle: 

http://suchdichsatt.de/schule/waagenversuch

Ps: Die Frage mit passender Antwort gab es auch schon mal hier im Forum.

Beim Verbrennen reagiert das Eisen mit Sauerstoff zu Eisenoxid. Durch die zusätzlichen Sauerstoffatome wird der Stoff schwerer.

Sie hat Sauerstoff aufgenommen.

Was möchtest Du wissen?