Chemie: Warum halten Atome zusammen?

5 Antworten

Atome bestehen aus den Elementarteilchen Protonen, Neutronen und Elektronen. Die ersten beiden bilden den Atomkern, folglich ist dieser positiv geladen. Die negativ geladenen Elektronen bewegen sich um den Atomkern herum.

Wie du sicherlich weißt ziehen sich positive Ladungen und negative Ladungen an. Die Elektronen bewegen sich in einer ganz bestimmten Art und Weise um den Atomkern, damit diese Anziehung wirkt und das Atom zusammenhält.

 LG

Weil sie alle zur selben Sippe, zum selben Clan, zur selben Art, zur selben Nation, zur selben Religion oder zur selben Sonstwasserin gehören?

Es gibt eine Wissenschaft, die sich mit sowas beschäftigt, nennt sich Chemie.
Die wird an jeder Schule hierzulande gelehrt. Ich drücke dir alle Daumen, dass du es in eines unserer Länder schaffst!

Durch Kernenergie die zwischen den verschiedenen Atomen ist.

bin in der 9. gibts ne´ einfachere Begründung ? bzw. Erklärung? 

0
@CaptainAffray

Die Teile aus dem das Ding besteht wird von sowas wie Erdanziehungskraft aneinandergehalten, bloß halt von den Atomen

0

Einfacher gehts doch nicht mehr? xD

0

Was möchtest Du wissen?