Ceranfeld wird rund um warm..

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist normal, dass das gesamte Feld indirekt mit erwärmt wird. Aber niemals darf die Ceranplatte am Rand so heiß sein, das es kokelt. Du kannst sie noch anfassen- dann ist das noch sehr weit von einer Brandgefahr entfernt und in Ordnung.

Ja anfassen konnte ich sie noch, aber der Herd war ja auch nur ca. 15 Minuten an. Oder ist das egal wie lange er an ist? Weil ich mein die Platte war ja wohl auf voller Temperatur weil ja mein Wasser gekocht hat... Hab nur Angst das es heiß wird wenn ich mal alle Platten benutze und halt auch länger was koche... Lg Michi

0
@Michi85

Und das ist also normal das das ganze Ceranfeld warm wird (je weiter von der Platte weg desto kühler). Lg Michi

0
@Michi85

Die eigentliche Kochplatte des Feldes ist gesteuert,- sie wird - wie das Umfeld -auch nicht heißer, als sie soll- egal, wie lange man sie anlässt.

0
@raubkatze

Okay... Also ist es wurscht wie lange mein Herd an ist... Heißer bzw. wärmer als es heute Abend war wird es nicht? Weil mein alter Herd (einer mit so Platten, also nicht Ceran) hat immer weiter geheizt.. Der hatte keine Abschaltautomatik! Das heißt also, da ich heute den Rand noch anfassen konnte wird er auch nicht wärmer wenn ich den Herd länger an habe? Ab wann müsste ich denn was reklamieren? Also wenn ich den Rand nicht mehr anfassen kann oder wann? Ganz liebe Grüße und vielen Dank schonmal das du soviel Geduld mit mir hast ;-) Michi

0
@Michi85

Dein Vorteil und ein echter Nachteil der Ceranfelder ist, dass sie lange nicht mehr so heiß wie alte Kochfelder werden. Sie schalten zwischendurch ab! Das ist für dich erst mal prima, hier kokelt nichts. Aber wer Woks oder schwere Pfannen liebt, könnte verzweifeln, da die Hitze nicht ausreicht.

0
@raubkatze

Stimmt das mit dem Abschalten hab ich gehört... Hat sich immer mal aus und wieder angeschaltet.. und das sieht man ja auch weil die platte dann kurz zu "glühen" aufhört und dann wieder anfängt. Aber theroretisch kann doch die Umgebung dann trotzdem noch heißer werden oder? Weil die heiße Platte ja auf die warme Umgebung trotzdem noch wirkt oder? Also ab wann müsste ich denn wirklich Angst bekommen? Lg Michi

0
@Michi85

Da passiert wirklich nichts. Die Platte kühlt immer wieder ab. Ceranfelder lassen sich gut reinigen und dienen als Arbeitsfläche bei Bedarf--- aber sonst taugen sie nicht so viel.

0

Erstens kommt es darauf an wie Teuer das Ceranfeld war und Billigprodukte sind meistens nicht so gut isoliert. Bei mir brennt außerhalb der eingeschalteten Platte nix an. Falls es bei dir der Fall sein sollte ist das keine sehr hochwertige Anschaffung gewesen. Sonst passiert da nix großartiges ,nur du wirst dann etwas mehr putzen müssen ,falls mal was daneben geht.

Ist ein Schott Glas Ceranfeld... Also eigentlich nicht so schlecht dachte ich! Lg Michi

0

Denke im nahen Umfeld der Platte wird es immer etwas warm aber heiß?Das finde ich komisch. Frag noch mal den Händler,der sollte es ja wissen.

Sprung im Ceranfeld

Uns ist eben eine Glasflasche auf das Ceranfeld des Herds (Marke: Permiere) gefallen und nun ist dort ein kleiner Riss. Der Riss ist nur am Rand und geht nicht über eine der Platten. Kann man das irgendwie reparieren oder die Platte günstig austauschen lassen? Der Herd ist leider nicht versichert.

...zur Frage

Einbauherd-Platte tauschen?

Hallo zusammen, ich habe einen älteren Elektro-Einbauherd (die Platte ist in der Arbeitsplatte eingelassen) und stelle mir die Frage, ob ich nun diese Herdplatte einfach mit einem Ceranfeld tauschen kann. Weiß das jemand? 😉

...zur Frage

Ceranfeld Schnellkochbereich wird nur langsam heiß?

Hallo, ich habe einen Herd von Seppelfricke mit Ceranfeld. Das Ceranfeld wird im schnellkochbereich nur langsam heiß. kan es sein das der Regelschalter wo man die Hitze einstellt defekt ist? und kann man diesen austauschen?

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Wie entfernt man Fettränder auf Ceranfeld?

Wir haben seit ca. 2 Jahren nun einen Siemens Herd mit Ceranfeld. Um die 2 Platten, wo am meisten gekocht wirt, sind 1-2 cm breite Fettränder (denke mal es ist eingebranntes Fett).

Man sagte mir man soll fest schrubben, aber das hilft nur bedingt. Hab das Ganze auch schonmal mit Spülmittel ordentlich eingerieben, hat aber auch nur bedingt geholfen.

Die Schicht ist minimal und sieht nur optisch nicht schön aus.

Hat jemand ein Hausmittelchen/Geheimtipp zum entfernen dieser Ränder?

...zur Frage

wie heiß wird ein ceranfeld

Hallo. Unsere granitarbeitsplatte ist an der stelle wo das ceranfeld kommt gebbrochen.muss nun die zwei teile zusammenkleben. Die frage ist wie hitzebeständig der kleber sein muss. D.h. wie warm wird das unmittelbare umfeld an der platte und wie warm werden töpfe etc vei höchster stufe (falls diese auf die platte gelegt werden überträgt sich ja auch die wärme an die platte) danke und fg

...zur Frage

Nach dem Kauf eines gebrauchten Herd mit ceranfeld sieht eine herdplatte komisch aus?

Hallo Ich musste mit einen neuen (gebraucht) Herd mit ceranfeld zulegen da mein altes ceranfeld kaputt gegangen ist. Mein Vater hat den Herd und das ceranfeld angeschlossen und das untere linke Feld leuchtet nur außen und innen die heizstäbe sind schwarz, egal auf welche Stufe man dreht es geht schon auf Stufe 1 richtig los und wird Feuerheiß . Die anderen Felder gehen einwandfrei also kann es nicht am Anschluss liegen. Was ich noch erwähnen sollte ist das an der Platte die nur außen geht, steht ein H am Rand...Hat das was zu bedeuten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?