Sprung im Ceranfeld

5 Antworten

Hallo Fangirly

Wenn da Feuchtigkeit reinläuft dann wird der Schaden größer. Meistens sind Ceranfelder (Glasbruch) mit der Hausratversicherung mitversichert und die Glasplatte kann erneuert werden.

Gruß HobbyTfz

Du könntest in den Baumarkt gehen und dich mal erkundigen, ob es was zum Versiegeln des Sprungs gibt. Du siehst den dann zwar noch, aber es würde nicht schlimmer werden. Ich meine, dass es was gibt, mit dem man kleinere Dellen auf Ceranplatten beheben kann. Weiß aber weder Namen noch Preis. Frag einfach mal im Baumarkt nach.

Aber wenn es dich stört, dann hilft wohl nur ein Austausch der Ceranplatte. Wird aber nicht gerade billig.

Da mußt Du einen Austausch vornehmen, ob nur die Ceranplatte oder das Modul, wird Dir der Kundendienst sagen.

Es gibt Firmen, die das reparieren, die gehen aber auch davon aus, dass der Schaden versichert ist.

http://www.glaskeramik-reparatur.de/

Solange der Riss nicht in den Kochbereich hinein ragt stellt das kein Problem dar, möglichst wenig daran herum machen ist noch der beste Weg. Wenn der Riss weiter läuft, dann bleibt ohnehin nur die Reparatur übrig.

Sobald Feuchtigkeit eindringt kann der Schaden größer werden.

0

Nein, da hilft nur ein Austausch des Ceranfeldes im kompletten.

Es kann die Glasplatte allein ausgetauscht werden

0

Was möchtest Du wissen?