Cakewalk Geräte werden nicht erkannt?

1 Antwort

Kannst Du in der DAW das Audiogerät explizit auswählen? Ich denke ja.

Ich könnte mir vorstellen, dass die DAW das Gerät exklusiv haben möchte. Stell Dein Standardaudiogerät in Windows mal auf was anderes, z. B. auf den Onboard-Sound.

Zumindest unter Linux ist es so, dass man das normale Desktop-Audio, das über eine Schnittstelle namens ALSA läuft, und Echtzeitanwendungen, die über eine Schnittstelle namens JACK laufen, auf separaten Audiogeräten laufen lassen muss / sollte. Zwar gibt es Möglichkeiten, das zu "vermischen", aber das führt nur zu Problemen.

Unter Windows gibt es auch verschiedene Audio-Schnittstellen. Echtzeitanwendungen verwenden in der Regel eine Schnittstelle namens ASIO, die von Steinberg lizensiert wird, während das normale Desktop-Audio über eine Schnittstelle namens WASAPI läuft (wobei WASAPI allerdings auch einen speziellen "exclusive mode" bietet).

Was möchtest Du wissen?