Caipirinha im Eimer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde statt pitu (der schmeckt wirklich abscheulich!) lieber wodka nehmen, der cocktail heisst dann caipirowka, und schmeckt wirklich besser. und wenn "aus versehen" doch etwa zu viel alkohol drinnen ist, kann man es immer noch trinken weil wodka eben nicht so beisst wie der cachaca. probiert es mal aus, ist milder und eigentlich auch leckerer.

nehmt doch einfach die zutaten für einen cocktail der in einem 0,4L glas serviert wird, und rechnet die zutaten auf euren eimer hoch. die limetten vorher waschen, gell, sonst schmeckts nicht mehr.

das problem dürfte das crushed ice sein, weil das muss frisch rein. caipi schmeckt halt nur kalt.

haha genau das hat jmd an dem bday dann auch gemacht und war echt geil :)

thx

0

das kannst du doch ganz einfach sleber rausfinden, Google das REzept und rechne es einfach auf die Eimer MEnge hoch

Einfach Capirinha von einem COcktail hochrechnen, wo bitte ist das Problem?

Auf ein 0,3 l Longdrinkglas kommen 6-8 cl Pitu, 1/2 Limette und Crashice.

Rechne das auf einen 10l-Eimer hoch und du hast dein Rezept.

Achso und 1 EL Rohrzucker hatte ich vergessen.

0

Lecker! Würd aber nicht unbedingt Pitu nehmen gibt Leckeres, oder sonst ganz viel limette/zitrone darein, auf keinen fall ZU VIEL zucker -kann sonst echt unschön schmecken!

welche würdest du denn empfehlen? hab noch was gesehn das heist cachaka

0
@toeby

cachaca ist der schnaps, marken davon sind pitu oder 51, wobei 51 (oder so, siehe google) viel besser ist.

0

Was möchtest Du wissen?