BWL vs. International Business Administration?

2 Antworten

Zusätzlich zu dem was comedyla gesagt hat, gibt es auch Kurse wie "Cross-cultural Management" und andere internationale Kurse, generell sind viele Basiselemente allerdings identisch. Für einen internationalen Konzern würde ich an deiner Stelle aber eher ein internationales Studium machen. Das kommt immer gut und national kannst du dann ja immer noch bleiben.

Das eine ist eher auf Deutschland ausgelegt, das andeer international (und meist auch Vorlesungen auf englisch)

Wobei ich sagen muss, dass ich selbst im normalen BWL im Master jetzt auch Rechnungslegung nach IFRS mache und nicht nur nach HGB und auch Vorlesungen zu Konzernrechungslegung habe (also auch für internationale Unternehmen) und auch internationales Management. An meiner Uni, an der ich den Bachelor gemacht habe, war es aber eher national ausgerichtet (also auch deutsche Gesetze)

Schau dir mal beide Modulbeschreibungen an und schau was dich am meisten interessiert. Man kann auch mit BWL in ein international agierendes Unternehmen.

Was möchtest Du wissen?