Busfahrer anzeigen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Bus die Haltestelle bereits passiert hat, DARF ER NICHT MEHR ANHALTEN. Frühestens an der nächsten Haltestelle. Der besagte Nothahn darf nur bei Gefahr betätigt werden. Mißbrauch ist strafbar! Das "Abspringen" vom Bus, auch wenn er außerhalb einer Haltestelle steht, ist ggf. ein schwerer Eingriff in den Straßenverkehr, und damit auch strafbar.

Keine Chance!

Wende dich auf jeden Fall an das Busunternehmen und beschwere dich, wenn dir das so wichtig ist. Ich find's einfach nur unhöflich dass dieser Fahrer das einfach ignoriert und einen - Entschuldigung - Sch* drauf gibt auf gut Deutsch gesagt. Das war auf keinen Fall angemessen.

Dreht man den Nothan stellt das eine Gefährdung im Strassenverkehr da und man mann sich selber Strafbar und Eltere Leute und Behinderte sollte vorn beim Fahrer einsteigen  dann sieht der Fahrer das und  wartet dann auch  ein moment länger ,noch besser ist es den Fahrer zu sagen wo mann raus möchte ,ich denke das diese Situation so wie sie Geschildert wird von eben Speziel ist und Fahrgast weiter hinten war  oder sich nicht Bemerkbar für den Fahrer als Behinderte Person dargestelt hat.

Nein  den Busfahrer kann man nicht Anzeigen , man kann sich nur bei den Unternehmen Beschweren den der Fahrer ist ja Offensichtlich an der Haltestelle gewesen und hat die Türen geöfnet ,jedoch vermute ich das dann eine ganz andere  Schilderung vom Fahrer kommt weil sich viele Fahrgäste sich immer Benachteilig fühlen und Schuld hat immer der Fahrer.,vielicht mal die ganze Situation über Denken , vieleicht  hat sich die Person auch falsch verhalten?

Busunternehmen verklagen wegen Rücksichtslosigkeit?

Hallo,

in den letzten Wochen sind die Busfahrer in meiner Gegend sehr rücksichtslos. Ich bin vorgestern fast mit meinem Baby im Bus nach ganz hinten gestolpert, weil der Volltrottel-Busfahrer keine Zeit hatte, zu warten, bis ich mich hinsetze und stattdessen gleich mit Vollgas angefahren ist, nachdem ich eingestiegen bin.

Ich finde sowas ist asozial - was meint ihr ? Kann ich das Busunternehmen wegen deswegen verklagen ?

...zur Frage

Was kann man tun, wenn ein Busfahrer einfach los fährt, ohne einen mit zu nehmen?

Man kommt zum Bus und der Busfahrer sieht einen, und er schließt gerade die türen ( obwohl es noch 3 minuten dauern würde bis er los fahren müsste )

dann klopft man an die scheibe und sagt er solle doch mal die türen öffnen, aber er ignoriert das 2 minuten lang und fährt dann einfach los

was kann man dagegen tun? ist das so ein macht spiel von ihm?

...zur Frage

Vom Busfahrer rausgeworfen, was tun?

Hallo, ich war heute mit Frunden im See baden und dahin fährt nur ein Bus... ziemlich durch Wald und kp.. ist ein langer Weg und man kann nur mit dem Auto oder Bus zum See von der Stadt aus. Jedenfalls bin ich 10 Minuten befor wir in den Bus rein sind nochmal im Wasser gewesen und hatte dann eine dementsprechende nasse Badeshorts.

Eine Frau hat sich dann beschwert das ich den Boden volltropfe und die Sitze nass mache und der Busfahrer hat mich rausgworfen. Das Problem war aber das ich dann Kilometer weit laufen musste! Kann ich den anzeigen oder so oder darf er das?

Danke!

...zur Frage

Was würde passieren wenn man mit Falschen Bus fährt, und man kein Handy und Telefon Nummer von Eltern hat?

Hallo.

Also was würde passieren, wenn ein Person mit dem Falschen Bus fährt, und er nicht weiß wo er ist und wie er bei nächsten Bus nachhause fahren kann und das er dazu keine Handy und Telefon Nummer von sein Eltern hat, der niemand abholen kann und das er sich nicht mal Taxi leisten kann und kein Taschengeld hat. Was würde Busfahrer sonst mit dem Person machen?

...zur Frage

Darf der Busfahrer mich anzeigen?

Hallo, ich bin gerade ziemlich aufgewühlt und habe eine dringende Frage. Ich schilder jetzt mal die Situation: An unserer Schule gibt es Schülertickits, mit denen wir in einem großen Ortsteil jederzeit Bus fahren können. Es gibt Mittags einen Bus, der in ein Dorf fährt, dort Grundschüler holt und dann noch ein paar von uns älteren weiter mitnimmt. So ist das von uns geregelt(Er nimmt nur ein paar Schüler mit, weil wir nur ein paar aus einem kleinen Dorf sind.) Als ich mit 2 Älteren Jungen im Bus war, ging er nach hinten und wollte plötzlich meine Busfahrkarte haben, die ich aber leider vergessen hatte, weil wir heute nur Weihmachtsfeiern hatten und ich meine vergessen hatte. Das haben ich dem Busfahrer gesagt, und dann wollte er meine Adresse und Schule haben, welche ich ihm auch gegeben habe da ich nichts zu verbergen habe. Er hat mich beschuldigt schwarz gefahren zu sein, und drohte mir die Polizei zu rufen. Als er meine Adresse hatte sagte er plötzlich, dass ich ihm gestern den Mittelfinger gezeigt habe. Ich dachte mit nur what?! Dann schmiss er uns alle aus dem Bus. Ich habe gerade direkt beim Busunternehmen angerufen und der Frau am Telefon alles erzählt. Diese konnte aber auch nicht soo viel dazu sagen, war aber ganz nett und schrieb sich meinen Namen und meine Telefonnummer auf. Sie meinte ich hätte normalerweise ein Recht, dir Fahrkarte 3 Tage lang nachzureichen und der Busfahrer könnte eigentlich nichts machen. Aber sie meinte sie weiss es nicht genau. Ich habe jetzt richtig Angst, dass er die Polizei ruft, nur weil ich meine Fahrkarte vergessen habe und er mich zu was falschen beschuldigt. Kann der Busfahrer jetzt z.B. Strafe verlangen oder mich Anzeigen? Ich habe sooo Angst weil ich ja schon Strafmündig bin. Kennt sich jmd etwas damit aus? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?