Buntlacke brennbar durch LEDs?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die gebräuchlichen LEDs werden zwar nicht merkbar warm, aber sie erzeugen doch Verlustwärme, wenn die nicht abgeleitet werden kann, könnte sich auch Holz erwärmen, allerdings IMHO kaum bis zum Anbrennen.(Die weissen Hochleistungstypen benötigen sogar Kühlkörper) Und auch beim Lack zweifle ich an der Aussage.

Wenn das so wäre, dann könnte man ja auch keine LED Lichterketten in Pflanzen und Ästen befestigen. Keine Sorge, da passiert nichts.

Ich hab mal einen Teelichthalter aus Ton gebastelt und mit Acrylfarbe bemalt, bis jetzt hat noch nichts gebrannt :D

bei LEDs gibt es keine Gefahr. Nur der Trafo könnte etwas warm werden, die LEDs nicht

Danke für die Antworten!

Es geht dabei ja allerdings um den Lack, der sich angeblich entzünden können soll, weniger um das Holz.

Was möchtest Du wissen?