Gerade Farbkante auf Multiplex malen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wäre es eine Rauhfasertapete würde ich Dir raten, den Übergang zwischen Abklebeband und Tapete noch mit einer dünnen Schicht Acryl zu bestreichen. Also wirklich dünn! Damit verhinderst Du das Unterlaufen des Klebebandes. Beim Abziehen des Klebebandes "bricht" das Acryl sauber ab.

Wichtig ist, dass das Acryl sich nicht vom Untergrund lösen darf - sonst hast Du das ähnliche Problem durch Abplatzung des Acryls. Das müsstest Du halt auf Multiplex mal testen.

Ansonsten hilft Dir dieser Tipp eventuell als Idee weiter, was Du probieren kannst. Ich dachte gerade auch beispielsweise an transparenten Lack.

Also: Erst abkleben, dann Kanten dünn mit Transparentlack einpinseln, trocknen lassen und dann mit richtigem Lack drübergehen.

....am besten nimmst du acryl und schmierst das dünn über die kante bzw seite vom tesa wo du die grade kante haben willst....dann einfach streichen und das tesa abziehen....sollte man relativ zügig machen damit das acryl nicht antrocknet....

Holz muß immer versiegelt werden!Zuerst die Fläche abschleifen.Lackieren,trocknen lassen.

Die lackierte Fläche noch mal abschleifen und noch mal lackieren.

Erst dann gibt es eine saubere Farbkante.

Was möchtest Du wissen?