Bundeswehr 12 Jahre verpflichten lassen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt es noch diese Geldprämie wenn man sich verpflichten lässt ?

Nein, es gibt und gab meines Wissens nach noch nie eine Geldprämie, jedenfalls nicht für die Laufbahn der Feldwebel.

weil ein kumpel hatte sich mal für 4 Jahre verpflichten lassen und er hatte ca 4000-5000 € bekommen nach der probezeit ?!

Da hat dein Freund aber einen ziemlichen Unfug erzählt. Bei dem KSK o.ä. Spezialeinheit wird er in den 4 Jahren wohl kaum gewesen sein, von daher solltest du diese Aussage nicht allzu ernst nehmen ;).


Und was stehen mir so für möglichkeiten in den 12 Jahren und was wird man so in den jahren verdienen

Wenn du eine gute Arbeit leistest kannst du in deinem Rang natürlich auch aufsteigen bzw. als Berufssoldat verpflichtet werden. In deinen 12 Jahren im Dienst bist du nur Saz (Soldat auf Zeit), Berufssoldaten werden heutzutage die Wenigsten. Die meisten Leute verlassen die Bundeswehr nach ihren 12 Jahren (Laufbahn der Feldwebel).

In welchen Dienst genau möchtest du denn einsteigen? Dann können wir dir auch sagen wie viel du verdienen wirst. Zur Auswahl stehen:

  • Laufbahn der Feldwebel im Truppendienst
  • Laufbahn der Feldwebel im Allgemeinen Fachdienst
  • Laufbahn der Feldwebel im Sanitätsdienst
  • Laufbahn der Feldwebel im Geoinformationsdienst
  • Laufbahn der Feldwebel im Militärmusikdienst

Hier kannst du dir den jeweiligen Dienst+ Gehalt (Gehälter unterscheiden sich nicht allzu stark) anschauen https://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK93Myc7MSioszUolS9zIyiVDinKDUxpzg5ozQnMQlI5ZQWF-sXZDsqAgDfCBv1/.


Du bekommst u.a. Zulagen, falls du im Ausland verwendet wirst (Link als Kommentar).

Die Besoldungstabelle kannst du dir auch noch einmal anschauen. Ein Feldwebel hat die Besoldungsstufe A7 (Link als Kommentar). MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Prämie für eine Verpflichtung als Soldat auf Zeit gibt es ganz gewiss nicht. In derlei Hinsicht hat dein Freund dir einen unglaublichen Unsinn erzählt. Beim Kommando Spezialkräfte (kurz KSK) gibt es eine solche Prämie, wenn man die mehrjährige Basisausbildung erfolgreich abgeschlossen hat.

Die Besoldungstabellen kannst du dir online anschauen. Wenn du in den Auslandseinsatz gehst und nach Afghanistan beordert wirst, erhältst du 110,00€ pro Tag.

Selbstverständlich erhältst du die 110,00€ pro Tag, zusätzlich zu deinem normalen Sold, welcher vom Familienstand, deinem Alter und etlichen anderen Faktoren abhängig ist.

Möchtest du denn in der Laufbahn der Feldwebel des Truppendienstes oder des allgemeinen Fachdienstes tätig werden, beziehungsweise eine Verpflichtung anstreben.

Ausführlichere Informationen deinerseits wären wünschenswert !!!

Mit freundlichem Gruß

Soldat1991

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verpflichtungsprämie gibt es nur für die Mannschaftslaufbahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?