Buderus Heizung - kein heißes Wasser, aber Heizung läuft!

4 Antworten

wenn ich richtig rechne, wurde die frage so gegen halb 4 morgens gestellt.

die frage ist, wann du es ausprobiert hast. und oder wie die uhr der Heizung steht. solche regeleungen haben in der regel eine zeitschaltuhr fürs warmwasser und die heizkreisläufe. was du hier jedenfalls geschildert hast, scheint darauf hinzudeuten, dass die Heizkreispumpen nicht arbeiten.

die wamrwassebereitung erfolgt bei solchen heizungen üblicherweise durch eine wärmetauscherschlange, die in einem warmwasserbehälter verläuft. eine eigene heizkreispumpe für die warmwasserbereitung fördert das warme heizungswasser durch diese spirale. im Speicher befindet sich ein Fühler, der der Steuerung meldet, wenn das warme wasser seine solltemperatur erreicht hat. dann schaltet die heizung wieder auf den normalen heizkreis um respektive aus, wenn es warm genug ist...

lg, anna

PS: zur info: der beste komoromiss zwischen energieersparnis und der erforderlichen tempereatur im Warmwasserbereiter liegt bei 55 Grad Celsius...

lg, anna

Stell mal die WW Temperatur hoch. Wenn die Speicherlade Pumpe nicht läuft, kannste an dieser die Schraube rausdrehen, und dann mit Schraubendreher diese wieder "andrehen". Dann haste zumindest heute Warmwasser, solltest aber ne neue Pumpe einbauen lassen.

Vermutlich ist durch den Stromausfall einfach nur das Warmwasserprogramm der Kesselregelung ausgeschaltet. Nimm dir mal die Bediehnungsanleitung der Regelung dabei und überprüfe ob alles so eingestellt ist wie es laut Anleitung sein sollte.

Die warmen Rohre die du fühlen kannst werden nur die Rohre für den Heizkreislauf sein. Da vermutlich die Heizkörper zugedreht sind wird die Wärme nicht abtransportiert und deshalb sind die Rohre auch nur ca. 40cm warm.

Gastherme: Wasser wird nicht warm. Woran könnte es liegen?

Wir sind umgezogen und haben jetzt die Gastherme Vaillant atmotec plus für Heizung und Warmwasser. Allerdings wird das Wasser nicht warm, wenn wir den Drehschalter in der Therme aufdrehen. Und wenn wir den Wasserhahn öffnen, kommt nur Wasser raus, wenn der Hebel auf "kalt" steht. Wenn wir ihn in Richtung "heiß" bewegen, wird der Wasserstrahl immer dünner und versiegt schließlich ab etwa der Hälfte des Weges von kalt zu heiß. Weiß jemand, woran das liegen könnte bzw. was wir ausprobieren können, bevor wir jemanden ins Haus holen?

...zur Frage

Heizung ausgefallen, Brennerstörung. Was tun?

Hey Leute bei uns ist seit heute morgen die Heizung ausgefallen. Das Wasser aus den Wasserhähnen hat auch keinen Druck mehr, also bin ich runter und hab mir die Sache mal näher angesehen.

Es ist ein Buderus G 115 U mit Buderus HS 3220 Steuergerät. Die Lampe für "Brennestörung" Leuchtet und das Kesselwasserthermometer steht auf dem minimalwert. Geräusche gibt er noch von sich und die die Anzeige über dem Steuergerät steht auf 1,5 bar Druck.

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte um die Heizung wieder zum laufen zu bringen ? Sonst könnte es heute Nacht sonst seeehr kalt werden bei mir :/

...zur Frage

Meine Buderus Heizung Ecomatic 3000 schaltet immer zuruck auf Nachtabschaltung. (Mond) Warum?

...zur Frage

Warum wärmt die Heizung von meinem Ford Focus Kombi nicht?

Hallo, ich hab da mal eine Frage, und zwar wird mein Focus (Diesel- Bj. 2001) nicht so richtig warm. Eher lauwarm (wenns das wetter nicht so kalt ist) bzw es kommt nur kalte Luft raus! Thermostat wurde auch schon gewechselt. Trotzdem ist es noch kalt. Die Temperaturanzeige ist auch ok. Kühlwasser wurde auch gecheckt. Hat jemand ein tipp für mich. Es ist echt kalt ohne heizung zu fahren ;-)

...zur Frage

Heizkessel einer buderus Heizung kann nicht gefüllt werden?

Hallöchen ich habe eine buderus Öl Heizung ich wollte Wasser nachfüllen und es hat nicht funktioniert es geht kein Wasser rein weiß vielleicht jemand woran das liegen kann?

...zur Frage

Wollpullover- in der Handwäsche: Muss das Wasser ganz kalt sein, oder darf es minimal warm sein?

Steht ja eigentlich auf dem Waschzettel drauf, wieviel Grad, nur habe ich hier keinen Gradmesser Zuhause, und brauche eine grobe Richtlinie, muss das Wasser ganz kalt sein, oder darf es eben auch ein bisschen warm sein, also ein klein wenig? Und wie lange der der Pullover in der Wäsche, also im Wasser sein, dass er sich nicht verzieht? So ca. 1 Stunde? Danke für Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?