Bringt man Feuchtigkeit aus Fachwerkbalken raus?

4 Antworten

Achtung: Wurmstichige Balken werden, wenn sie nass werden auch in ihrer Stabilität noch weiter geschädigt. Auch kann Pilzbefall auftreten, wenn die Balken länger feucht waren. Also wichtig: mit Fachmann besichtigen und Ursache der Feuchtigkeit feststellen.

Wenn es Wandbalken sind, dann kann das Haus auch ein bauphysikalisches Problem haben, der Taupunkt nach innen verlagert sein. Unbedingt Fachmann zuziehen.

Vor dem Kauf würde ich einen Fachmann hinzuziehen, denn von selbst trocknet da gar nichts. Die Höhe der wahrscheinlich anfallenden Sanierungskosten würde ich dann vom Kaufpreis abziehen.

Ich habe zwar keine Erfahrung aber die Logik sagt mir, dass da etwas nicht so ganz stimmen kann! A) muss ja die Feuchtigkeit irgendwo herkommen. Also wäre die Ursache zu bekämpfen und B) wenn das wirklich von selbst austrocknet, warum dann bisher noch nicht? I.d.R. stehen ja Fachwerkhäuser auch schon ein Weilchen!

DH

0

kann man jetzt also im November noch Fassade dämmen mit Sytroporplatten oder ist es zu spät?

Wir haben schon im Mai geplant das wir im Sommer unsere Haus dämmen aber die Firma, die wir Auftrag gegeben haben kam nicht und weil wir für Materialien schon bezahlt haben konnten wir nicht mehr zu einer andere Firma Auftrag geben. Neulich hat die Firma angerufen und die wollen jetzt kommen noch dieses Jahr dämmen und streichen ich meine es ist zu spät , die sagen wir haben immer noch tolle Wetter es wäre kein Problem aber ich habe Angst wegen Feuchtigkeit und Schimmel wenn es nicht trocknet, weil draußen doch jetzt schon ziemlich Feucht ist . Wer hat da Erfahrung? Soll ich doch noch machen lassen oder lieber warten?

...zur Frage

Feuchtigkeit bei Frauen?

Hallo an alle Ladies,

Ich wüsste gerne wie das bei euch mit der Feuchtigkeit ist ? Ich habe festgestellt das ich bei meinem Exfreund überwiegend trocken war und wir Gleitgel benutzen mussten! Bei meinem neuen ist es allerdings so das ich sofort bei kleinsten berührungen extrem feucht werde und diese Feuchtigkeit hört auch mit der Häufigkeit nicht auf, selbst wenn man mehrmals täglich mit einander schläft, bleibt es extrem feucht. Meint ihr das liegt am Kerl an sich oder eher an anderen Faktoren ? Wie ist das bei euch so ?

...zur Frage

Frage zu Fachwerkhäusern (Geschichte), Beginn und warum es in manchen Städte keine gibt...?

Huhu

Ich und meine Gruppe haben für die Projektprüfung das Thema "Fachwerkhäuser" gewählt. Einiges an Informationen haben wir schon. Nun stellt sich bei uns die Frage: Warum gibt es in einigen Städten keine Fachwerkhäuser? Wir wissen das durch den Weltkrieg viele zerstört wurden, aber in einigen wurden nie welche gebaut. Warum? Fehlende Ressourcen?

Dann bräuchten wir noch Informationen wie das mit Fachwerkhäusern begann. Wir haben nur grob Informationen darüber (Germanen, Pfahlhäuser).

Zu diesen beiden Sachen finden wir nichts! Hoffe auf hilfreiche und verständliche Antworten :)

MfG Jonas

...zur Frage

KEller mit lehmboden und feuchten Wänden. Noch zu retten?

Also ich habe mir ein Haus angeschaut was Baujahr 42 ist. Soweit Top in Ordnung. Nur der Keller ist sehr feucht und da hat es auch die holzbalkendecke kaputt gemacht. Diese würde ich ja gerne durch eine betondecke ersetzten. Weiß jemand wieviel sowas kostet auf qm gerechnet und ob man die Wände trockenlegen sollte oder nur behandeln. Der Fußboden ist auch aus Lehm.

...zur Frage

Feuchtigkeit im Dachboden unterhalb der Sanitärlüftung? Nässe von Außen oder Kondenswasser?

Wenn ein Dachdecker oder Sanitärhandwerker hier ist:
Hallo,
heute habe ich auf dem Dachboden, direkt unterhalb der Sanitärlüftung entdeckt.
Bei näherer Betrachtung habe ich festgestellt, dass die Feuchtigkeit durch das Lüftungsrohr entstanden ist, bzw. unterhalb des Rohres feucht ist.
Jetzt ist die Frage, ob die Feuchtigkeit durch das Rohr kommt, oder ist es Kondenswasser, welches durch die Dammsperre durchsickert, oder ist diese direkt durch das Dach, bzw. durch die Folie, die unter den Ziegeln liegen (Name ist mir entfallen)?
Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Nach dem Hauskauf festgestellt das es feucht ist

Hallo Wie haben uns im letzten Jahr ein Haus gekauft und nun festgestellt das es im Keller feucht ist .Beim Kauf haben wir gefragt ob das Haus trocken ist und man hat uns gesagt es ist trocken. Nun blättert an einigen Stellen die Farbe ab und man kann sehen das dort nach getüncht wurde um die Feuchtigkeit zu überspielen kann ich jetzt festgestellt den Preis drücken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?