Brille24, Mister Spex und co, ist das wirklich so billig? Und taugt das was?

5 Antworten

Hallo!

Ein Bekannte von mir hat sich auch so eine günstige Brille gekauft. Sie sieht zwar wirklich gut aus, aber ich denke nicht, dass sie sehr lange hält. Der Rahmen scheint nur billiges Plastik zu sein und sie knartscht jetzt schon bei jeder Berührung. Falls Du DIr einmal im Jahr eine neue Brille kaufst, sind diese Brillen aber sicher ok.

Ich habe oft mit solchen Kunden zu tun, die sich ihre Brillen aus dem I-Net bei uns richten lassen wollen. Die Fassungen sind starre und lassen sich kaum biegen. Und das machen wir dann auch noch gratis.... Oder die Veredelung (Entspiegelung) löst sich nach kurzer Zeit auf den Gläsern...

Ich habe meine Brille beim Optiker bestimmen lassen. Und glaube nicht, dass ich dazu die passende im Internet finden würde. Da kommt unter anderem der Winkel und der Abstand der Augen dazu. Glaube nicht, dass ein Laie da die richtigen Werte findet. Also wäre das für mich nur rausgeschmissenes Geld. Ich gehe da lieber zum Optiker und bezahle ein paar Euro mehr - weiß aber, dass die Brille optimal ist. 

Na ja. Zum Glück sind meine nicht so teuer. Aber ich kenne jemanden, der über 1000€ für die Brille bezahlen musste - bei über 96% weniger Geld ist es das glaube ich trotzdem wert. Vorausgesetzt das ist wirklich so billig.

0

Wo bekommt man günstig Kontaktlinsen her?

Ich bin 17 Jahre männlich und sehe in der weite nicht gut. Laufe aber trozdem so rum. Für mich kommen wenn dann nur Kontaktlinsen infrage.. Habe Hornhaut Verkrümmung... Wo bekommt man günstig welche her. Will klarer sehen sonst werde ich stinkig

...zur Frage

Brille von Mister Spex?

Hallo Habe mir bisher immer bei meinem Optiker in meiner Heimatstadt (13.000 Einwohner, mehr Dorf als Stadt) eine Brille für ca. 600 EUR verkaufen lassen (ca. 300 EUR für Fassung, 300 EUR für Gläser). Markenbrille. Nun habe ich von "Mister Spex" (www.misterspex.de) gehört, da gibt's die Markenbrille für 200 EUR für die Fassung, dazu "superentspiegelte Gläser" gratis. Endpreis 200 EUR!!! An Kopfform anpassen kann man bei einem "Partner-Optiker" in der nächsten größeren Stadt. Sind die Gläser die ich bei "Mister Spex" kriege gleichwertig mit denen von meinem superteuren örtlichen Optiker? Meine Augen-Gesundheit und gute Sicht sind mir sehr wichtig, aber 600 EUR tun weh. Ist das Produkt von "Mister Spex" wirklich genauso gut, oder gibt es einen Haken?

...zur Frage

Misterspex Brillengläserdicke

meine werte sind über 5 schätze ich mal und wenn man die gratis gläser bestellt, müssten die ja extrem dick sein oder? ich möchte mir diese brille kaufen: http://misterspex.de/brillen/mister-spex-collection-1037-001_f6488555.html

glaubt ihr, die gläser sind dicker als das profil oder kann ich bedenkenlos die gratisvariante bestellen? danke

...zur Frage

Augenarzt oder Optiker? Augen haben sich extrem verschlechtert?

Seit etwa 4 Wochen haben sich meine Augen äußerst verschlechtert. Verkehrsschilder kann ich meist lesen, wenn ich weniger als 5 Meter davon entfernt bin. Ich brauche definitiv eine Brille. Nun weiß ich nicht, ob ich mich an einen Augenarzt oder gleich an einen Optiker wenden soll.

...zur Frage

Glasempfehlung online Bestellung Optiker Brille

Hallo zusammen,

Ich brauche eigentlich keine starke Brille.

Möchte mir eine neue Brille über Mister Spex bestellen. Rahmen ist schon ausgesucht.

Nun ist die Frage bei den Gläsern.

Weiß jemand ob ich wirklich Lotus Effekt oder so brauche? Und reichen auch nicht Standard Gläser, müssen es Premium Gläser sein?? Ich Brauche auch keine Gleitsichtgläser.

Gruß

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?