Brille tragen im Heide Park?/ Erfahrungen Brillenträger/Linsenträger?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann nur für das Phantasialand sprechen. Dort habe ich noch nie meine Brille auf Achter- oder Wildwasserbahn verloren. Es gab keinerlei Probleme. Zur Not die Brille mit den Händen festhalten. Beim Freefalltower war es allerdings Pflicht, alle Gegenstände aus den Taschen und auch Brillen unten abzugeben.

Besorge Dir ein Brillenband. Damit wirst Du in fast allen europäischen Parks keine Probleme mehr haben. Der Ride Operator ist mit den Dingern meist vertraut und Du brauchst Dir keine Sorgen mehr um Fahrspaß, Erleben, oder Verlust zu machen. Viel Vergnügen.

also ich hab zwar keine brille aber ich würde sie trotzdem abnehmen und dafür kontaktlinsen reintun ,wenn die gerade und richtig eingesetzt werden ,dann ist es nicht so,dass die verrutschen und so und mit der brille ist das so eine sache da kommt ja meistens der druck vom doppelten körpergewicht und so und da kann man die brille auch nicht mehr festhalten ich würde sie echt raustun :)

Dann mach lieber die Kontaktlinsen rein, wenn diese gut angepasst sind, dann sollten sie auch nicht verrutschen. Man muß ausserdem auch bei arg schnellen Achterbahnfahrten nicht die ganze Zeit die Augen auf haben, oder?

Fantasialand und Heidepark sind ja in etwa das gleiche, aber ich war nur im Fantasialand. Ich habe damals noch eine Brille ohne Sportbügel getragen -Heute trage ich linsen - und es ging eigentlich 1A auch auf achterbahnen wie der Black mamba. Klar ist das nicht 100% perfekt aberzumindest in meinem Falle lief es gut.

Ich bin auch Brillenträgerin vertrage leider durch die Pollenallergie keine Kontaktlinsen.

Durch meine Starke Hornhautverkrümmung kann ich keine Höhen oder Tiefen sowie Entfernungen abschätzen.

Wenn ich auf ein Fahrgeschäft auf die Kirmes oder Phantasialand gehe welches dann auch meine Befürchtung ist sie zu verlieren, drücke ich sie dem Sicherheitspersonal dann immer in die Hand und bitte sie mich auf einen Platz zu begleiten.

Ja auch ich fühle mich wie ein Blinder Maulwurf und ist auch bischen peinlich. Und ja leider ist es auch nur ein halbes Fahrvergnügen während alle anderen brüllen weil ihnen der Boden nahe kommt sehe ich den erst wenn wir wieder hoch kommen :)))((((

lg

dafür hast das gefühl ewig weit in der höhe zu sein, obwohl du dich gerade mal 50cm übern erdboden befindest :)

0

Besorg Dir für die Brille halt eine Kette. Es geschieht in seltenen Fällen, daß Brillenträger auf der Achterbahn ihre Brille verlieren, das liegt aber nicht am Fahrtwind, sondern immer daran, daß die Brille zu locker sitzt oder vorn auf der Nasenspitze getragen wird.

Ei bekannter hat mal seine Brille dort bei einer Achterbahnfahrt verlohren. Er hat dann dort angerufen, und die haben sie ihm per Post zurückgeschickt.

PS: verloren (ohne dehnungs-h)

0

Was möchtest Du wissen?