Brille bei Fiehlmann abbestellen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In diesem Fall würde ich den Auftrag evtl. stornieren. Der Termin wurde um 3 Wochen überschritten. Da ist schon eine gute Begründung seitens Fielmann fällig, warum das so lange dauert.

Reklamiere das und versuch zu handeln. Ich würde denen sagen, dass mir das viel zu lange dauert und dass ich so eine lange Lieferzeit nicht hinnehme, bzw nur dann, wenn ich die Brille dann billiger bekomme. Ich würde versuchen, auf 300€ runterzuhandeln. Die 160 Euro erscheinen mir sehr billig. Dafür bekommst Du nur die unterste Qualitätsstufe und mit Sicherheit nicht die gleiche Qualität wie bei Fielmann

Ich habe mit Fielmann bisher nur gute Erfahrungen. Bei meiner letzten Brille wurde auch eine Lieferzeit von 3 Wochen genannt und nach 2 wochen kam der Anruf, dass ich sie abholen kann.

Das Brillengestell wirst du vielleicht abbestellen können, nicht aber die Gläser, weil die auf dich abgestimmt sind. Wenn du Glück hast, sind die noch nicht fertig und dann dürfte Fielmann auch zum Storno bereit sein. Versuchen würd ich es zumindest.

Bist du dir sicher dass du da nicht Äpfel mit Birnen vergleichst. Oder hast du geschaut welches Glas (Marke, Serie usw.) du bei Fielmann bekommst und welches bei Mr. Spex? Du musst außerdem erst Fielmann anmahnen und eine Frist zur "Lieferung" setzen. Erst dann kannst du stornieren. Außer sie machen es auf Kulanz. Eine neue Brille dauert normalerweise nicht länger als 1 Woche. 6 Wochen sind schon mehr als ungewöhnlich.

Ich suche eine Brille ohne sehstärke, kennt sich jemand aus?

Hallöchen, ich suche (wie es schon oben steht) eine Brille ohne sehstärke. Kenne mich leider mit brillen nicht so aus und weiß auch nicht wie viel die so kosten. Würde halt gerne eine klassische Brille haben wollen mit Fenstergläsern. In meiner Nähe ist fielmann, Optiker boysen, eyes and more, Apollo Optik, Optiker Sagawe und J. Rieckhof. Kann mir jemand einen Optiker empfehlen? Und wie viel kostet so eine Brille ungefähr bzw schätzungsweise. Vielen Dank im voraus für die Hilfe :))

...zur Frage

Schielen plötzlich schlimmer?

Hey Community,

Ich (17) schiele eigentlich schon seit meiner Kindheit und habe ein falsches räumliches Sehen entwickelt, weswegen ich natürlich schon bei vielen Augenärzten war und über die Jahre hat es sich sehr gut entwickelt. Momentan ist es so, dass ich mit Brille gut sehe und dabei nicht schiele, und wenn ich sie abnehme, dann kann ich quasi kontrollieren, ob ich scharf sehe oder nicht bzw. kann sogar mein Schielen kontrollieren. In den letzten paar Tagen musste ich meine Brille jedoch öfters abnehmen für beinahe die ganze Zeit, da sie mir langsam zu stark wird und schwächere Gläser brauche, da sich meine Sehstärke verbessert (Bekomme auch bald eine neue). Aber vor nichtmal einer Stunde hat sich meine Socht komplett falsch angefühlt bzw. Habe immernoch schwierigkeiten meine Augen geradezuhalten und nicht zu schielen, sogar mir Brille! Außerdem hat sich mein Schielwinkel extremst erhöht ohne Brille und ich bekomme schnell Kopfschmerzen.

Nun meine Frage: Glaubt ihr das ist passiert, weil ich meine Brille abgenommen habe oder kann doe auch anders passiert sein? Ich habe zwar einen Termin bei meinem Augenarzt in den nächsten Tagen, doch ich mache mir jetzt extreme sorgen, ob es jetzt binnen weniger Sekundem so stark schlimmer werden konnte?!

Ich danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Mr. Spex neue Brille ?

Ht sich einer von eich schonmal bei Mr.Spex ne Brille bestellt? Wenn ja bitte mal eure Erfahrungen in die Kommentare bitte.

Ich brauche eine Neue. Ich muss sie immer Tragen nur bei fielmann würde mich das um die 300€ kosten.

...zur Frage

Brille im Internet bestellen? Brillenglässer?

Ich möchte mir eine ganz spezielle Brille im Internet bestellen...Das Problem ist aber die Brille gibt es nicht bei mir im Fielmann!!! Wenn ich mir die Brille bestelle, wird es aber ja die Gläser nicht in meiner Sehstärke geben!!! Wie denn ja auch..Hab es weder schriftlich meine sehstärke noch irgendwie im kopf!!! kann man sich neue gläser machen plus neuer sehtest machen mit schon einer gekauften brille, die nicht von fielmann markt ist??

...zur Frage

Schielen bei Weitsichtigkeit - Auf beiden Gläsern gleiche Dioptrin trotz unterschiedlicher Sehstärke?

Hallo,

seit Geburt beziehungsweise Kindheit bin ich weitsichtig beziehungsweise schiele ich mit einem Auge. Mit dem anderen Auge sehe ich ansich auch ohne Brille gut, mit dem schwachen Auge schiele ich, was bisher immer mit einer Brille, die ich ständig trage, korrigiert werden konnte.

Letztes Jahr war ich erneut bei einem Augenarzt, um eine aktuelle Verordnung für eine neue Brille zu bekommen, da meine aktuellen Brillengläser einfach zu stark sind, sprich, diese machen mich kurzsichtig, die Weitsicht wird unscharf.

Der Augenarzt letztes Jahr verordnete für das rechte Auge eine Sphäre von +2.5, für das linke Auge +1.5, ohne Cylinder, ohne Achse. Daraufhin bekam ich eine neue Brille, mit der die Weitsicht geringfügig verbessert wurde. Ich hatte aber immer das Gefühl, dass ich jetzt auf Kurzsicht schiele, beispielsweise, wenn ich vor dem PC saß, aber genau das sollte die Brille eigentlich korrigieren. Und da mich das gestört hat und auch keine Eingewöhnung stattfand, ging sie innerhalb von einer Woche zurück.

Dieses Jahr war ich erneut bei einem neuen Augenarzt. Dieser verordnete mir nun für das rechte und (!) linke Auge beziehungsweise Brillenglas eine Sphäre von +3 und gab darüber hinaus auch Werte für Cylinder und Achse an. Mit diesen neuen Werten habe ich noch keine neue Brille anfertigen lassen. Leider habe ich keine Daten darüber, welche Werte meine alten Brillen hatten.

Gegenwärtig bin ich mir unsicher, ob die neue Verordnung seine Richtigkeit haben kann? Macht es Sinn, dass beide Gläser, obwohl die Augen eindeutig unterschiedlich gut sehen können, die gleiche Stärke erhalten?

Sollte nicht jedes Auge bestmöglich korrigiert werden?

Oder hängt das mit dem Schielen zusammen, dass beide Gläser die gleiche Sphäre verordnet bekommen?

Natürlich habe ich schon versucht, bei meinem Arzt nachzufragen, schließlich bin ich dort hingegangen, um nach dem letzten Dilemma zuverlässige Angaben zu bekommen, aber am Telefon wurde mir gesagt, dass man gerade nichts dazu sagen könne (weil man die Unterlagen nicht findet) und verwies auf den Optiker...

Da ich beruflich aktuell eingespannt bin und nur wenig Zeit für den Optiker finde und mich lieber auf den Arzt verlassen wollen würde, wollte ich hier schon einmal eure Meinung einholen und erwarte freudig eure Antworten.

Vielen Dank schon einmal!

...zur Frage

Brille mit Stärke Augen Schädigen?

Kann man durch z.b. das längere benutzen einer Falschen Sehstärke

neue Augenprobleme bekommen?

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, der effect wird doch nur Visuell vom Auge aufgenommen und je nach Augen typ Schärfer oder Verschwommener.

Oder sehe ich da was falsch ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?