Brille bei + 0,5 Dioptrien nötig? oder nur "nice to have"?

3 Antworten

es ist nicht unbedingt nötig. aber ich würd mir eine holen. du musst sie ja nicht immer aufsetzen. je nach dem ob du kurz/weitsichtig bist und dann halt zum lesen, fernehschaun aufziehen, dass du deine augen nicht zu sehr anstrengst, und nicht mehr dioptrien bekommst. wär mein tipp. :)

Es ist wohl eine + Dioptrienzahl (Kurzsichtigkeit). So hat es sich bei mir auch beim Autofahren bemerkbar gemacht. Ich kann auf weite (!!) Entfernungen Straßenschilder erst später lesen als z. B. mein Partner. Bei Nacht ist es noch etwas schlimmer. Wobei man bei solch einer niedrigen Dioptrienzahl wohl nicht von "schlimm" regen kann!?

Ich habe den Sehtest am Morgen gemacht. Gibt es bei den Augen unterschiede zu abends, wenn sie z. B. einen 10 Std-PC-Tag hinter sich haben?

Gruß

0
@sisak

wenn du kurzsichtig bist und beim autofahren probleme hast leg dir einfach deine brille ins auto. sicher ist sicher. ich hatte anfangs auch nur wenig dioptrien und wollte keine brille, und jetzt hab ich einiges mehr.:) und manche leute haben einfach probleme in der nacht richtig zu sehen, muss nicht unbedingt an den dioptrien liegen, aber ein 10 stunden pc tag kann sowas auch beeinflussen. also ich an deiner stelle würd mir ne brille kaufen :)

0

Hallo,

ich habe mich nun dazu entschlossen eine Brille zu kaufen. Werde wohl nun in nächster Zeit mal bei den Optiker vorbei schauen und mich beraten lassen. Um jedoch nicht gleich dort vom "Hocker zu fallen": Mit was für Kosten muss ich ca. rechnen? Habe mir im Schaufenster schon das ein oder andere Modell angeschaut. Möchte jedoch nicht mehr als 100€ für das Gestell ausgeben. Was kosten dann noch ca. die Gläser? Klar gibt es da auch besonderen Schnickschnack. Hätte nur gerne mal einen Anhalstpunkt.

Grüße

hallo. jetzt mal ne antwort von ner fachfrau ;-)

du bist nicht kurz-, sondern weitsichtig!!!

diese geringen werte sind nur als reine entlastungsbrille bei kopfschmerzen, augenschmerzen, -tränen, -brennen, verschwommensehen oder andere symptome vor allem beim lesen sinnvoll. wenn du noch nicht 60 oder älter bist, wovon ich jetzt mal ausgehe, wirst du auch ohne brille bei den werten die 100% erreichen können.

fazit:

die brille bringt dir nur was, wenn du konkrete beschwerden durch überanstrengung der augen hast. ansonsten solltest du dir das geld im moment lieber sparen. später wirst du eh irgendwann ne brille bekommen. da kommt niemand drumrum ;-)

Was möchtest Du wissen?