Fällt es auf, wenn man eine Brille ohne Sehstärke trägt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer ganz geringen Korrektur fallen die genannten Erscheinungen fast gar nicht auf. Klar treten sie bei Fensterglas gar nicht auf. Dennoch wird das für deine Freunde praktisch nicht erkennbar sein ob du jetzt 0,0 oder -0,25 oder-0,5 Dioptrien hast. Daher könntest du auch eine vermeintlich geringe Sehschwäche als Grund nennen. Die Idee mit den entspiegelten Fenstergläsern finde ich übrigens super, du siehst viel besser und auch für deine Gegenüber ist der Anblick so angenehm. Brillen sind heute ja wirklich beliebte Accessoires - sollte eigentlich auch dieser Anlass keine Schande sein, im Gegenteil. 

Das fällt nicht auf, auch solche Brillen kannst Du Dir z.B. bei Fielmann machen lassen. Witzige Gestelle sind ja heutzutage nicht mehr so teuer.

Nee, Glas ohne Sehstärke fällt nicht auf.

Aber warum willst du deine Freunde belügen? Steh doch dazu, dass du Brillen als Accessoire cool findest und sie deshalb trägst! ;-)

Wenn man ganz genau hinguckt, fällt es jemand, der eine Brille trägt, schon auf, wenn das Gegenüber keine Korrektur hat.

Achte mal bei Brillenträgern darauf, dass die Welt hinter den Gläsern, ich meine damit nicht die Augen, immer leicht verzerrt ist.

http://www.tipps.net/wp-content/uploads/2011/09/schminktipps-brillentraeger.jpg

Hier siehst du, dass die Frau etwas kurzsichtig ist, weil hinter dem linken Brillenglas die Haare ganz anders wirken. Je nach Grad der Korrektur fällt diese Verzerrung unterschiedlich aus.

Bist du denn schon mal beim Optiker gewesen und hast deine Augen testen lassen? Vielleicht siehst du ja gar nicht soo gut und benötigst eine Korrektur und damit eine "richtige" Brille.

Was möchtest Du wissen?