Briefmarken gefunden! Wert?

Marke - (Deutschland, Post, Brief)

9 Antworten

Bei dieser Marke handeln es sich um Deitsches Reich, Michel- Nr. 270. Der Wert pro Marke beläuft sich auf 0,50 €/ Stück. Der Handelwert für zwei Bogen mit je 100 Marken liegt, postfrische und unbeschädigte Erhaltung vorausgesetzt, bei max. 10 - 15 Euro. Sollte die Gummierung nicht postfrisch sein oder gar ohne Gummi, sinkt diese Summe auf etwa 3 -4 Euro. Also, wieder nichts mit reich werden, aber immerhin!

Sammlerwert und Geld dafür durch Verkauf erzielen, sind 2 unterschiedliche Dinge! Die Marken hat fast jeder Sammler. Da kommt beim Verkauf wenig raus.

Es ist sagenhaft, was da für unrichtige Antworten kommen. Man braucht doch nur in den aktuell MICHEL-Katalog schauen und lesen. Da die Abbildung einer Marke vorliegt, ist es eindeutig die Mi-Nr 270 aus dem Jahre 1923. Die abgebildete Marke sieht postfrisch aus und wenn man sogen. "Bogenware" findet, ist das meistens postfrisch. Wenn es einwandfrei postfrisch (also nicht z.B. zusammengeklebt, da im Keller gefunden !!) ist, hat die Marke einen Katalogwert von 50 Mi-Cent, 200 Stück also 100,- MICHEL-€. WENN Du jemanden findest, der es Dir abkauft, dann wirst Du in etwa 10 - 15 € dafür bekommen, WENN Du einen findest.

Was möchtest Du wissen?