briefkastenschloss selber wechseln, ist das möglich?

4 Antworten

Hallo mysteryXmonster,

das ist möglich und zusätzlich noch ganz leicht! Du musst das Schloss aufbohren. Wenn du das machst, dann fällt das Schloss auseinander. Du solltest nachmessen, wie lang das alte Schloss war. dann kaufst du dir ein neues, welches gleiche oder ähnliche Maße hat.

Hier ist alles noch einmal detaillierter Erklärt: http://briefkastenkaufen.com/briefkastenschloss-kaufen/

Das ist eigentlich in ein Paar Minuten erledigt und wirklich keine große Sache. Du solltest aber darauf achten, dass du das neue Schloss schön fest ziehst.

Gruß

Patrick

oft kriegt man das recht einfach mit einem Blechstreifen geöffnet. Und dann kann man das Schloss von hinten rausnehmen, ist verschraubt oder mit einer Federklammer befestigt.

es gibt briefkästen, bei denen man, wenn man durch den schlitz schaut einen zettel mit der nummer des schloßes sieht. mit der nummer kann man dann schlüssel nachbestellen.

ja das geht.

habe es auch gerade hinter mir, weil mir dasselbe passierte.

mein kollege hat das schloss mittig aufgebohrt und für 11,50 eur habe ich n neues schloss im baumarkt ( praktiker ) gekauft. da nimmt mam am besten das alte direkt mit.

bei der firma die mit meiner hausgesellschaft zusammenarbeitet, hätte ich ca. 35 eur und davon 20 eur für das schloss und 15 eur montage zahlen müssen.

so kam es billiger.

mfg

Was möchtest Du wissen?