Briefgewichtskontrolle

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Posttarif sagt für Standardbriefe "20 Gramm" und nicht "21" oder "22". Kompaktbriefe dürfen max. 50 Gramm wiegen und nicht 10% mehr.

Wenn die Briefsendung bei einer Kontrollwägung auffällt, zahlt der Empfänger ein nettes "Nachentgelt" oder der Absender, wenn der Empfänger die Annahme verweigert und der unterfrankierte Brief zurückgeht.

dadamat 09.01.2015, 13:28

Beim Postamt wurde mir ein Brief mit 21 Gramm angenommen, der Postbeamte sagte: geht noch...

0

Was möchtest Du wissen?