Brief an Putin - welche Adresse?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wladimir Putin, Kremel, Moskau - das käme sicher an... :)

Große Hoffnungen, dass er ihn wirklich persönlich liest, würde ich mir nicht machen. Da musst du ihm schon etwas wirklich ergreifendes abliefern, was seine Mitarbeiter für Wert erachten, dass er es tatsächlich selber liest.

Putin bekommt wohl tagtäglich jede Menge Post zugestellt. Das wenigste davon wird er persönlich lesen. Dein Brief würde vermutlich also im Papierkorb einer seiner Sekräterinnen enden.

Wahrscheinlich wird er ihn persönlich nicht lesen, aber dass er einfach direkt im Papierkorb landet, wie viele hier behaupten, stimmt auch nicht. Jede Nachricht wird von seiner Administration bearbeitet. Ich hab auch mal eine Email dahin geschrieben, die mir zufriedenstellend beantwortet wurde.

Hier findest du die offizielle Seite auf Englisch, da dürftest du die Adresse finden:

http://eng.letters.kremlin.ru/

Außer Peil0rd und atzef hat hier niemand einen hilfreichen Beitrag geleistet. Die Frage war nicht, ob ihr ehemaligen Präsidenten mit 100 Jahren Erfahrung wisst, ob der Russische Präsident meinen Brief lesen würde.

Der Russische Präsident hat seinen Amtssitz im Senatspalast im Moskauer Kreml. Eine genau Anschrift kann ich dir leider nicht liefern, viel Glück.

Dieser Brief wird er nicht erhalten. Seine Sekretären werden ihn öffnen und wegschmeißen. Lass es lieber....würde ich sagen. 

Dein Brief würde wohl in einem Aktenvernichter einer Sekretärin oder eines Sekretärs landen

Gar keine., laß es einfach sein, den Brief bekommt er nämlich nicht!

Auf deine frage hab ich leider keine Antwort.

Aber was steht denn drin? 

Was möchtest Du wissen?