Bricht der Weisheitszahn durch?

4 Antworten

Geh aufjedenfall mal zum Zahnarzt der Bereitschaftsdienst hat.

Der Weisheitszahn steckt im Zahnfleisch fest und kann nicht raus. In diesem geschwollenen Zahnfleisch kommt es zu Entzündungen. Es kann sein dass auch die Lymphknoten im Kieferbereich anschwellen, dann kommt es zur Kieferklemme und Du kannst den Mund nicht mehr richtig aufmachen.

Geh zeitnah zu einem zahnärztlichen Notdienst. Die Zahntasche wird inzidiert ( aufgeschnitten) und der Weisheitszahn gezogen..

Ich hatte das auch einmal, vor etlichen Jahren. Kam aus heiterem Himmel..

LA

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich können Weisheitszähne durchbrechen(;

0

Ja, hört sich ganz nach Weisheitszahn an.

Kommt darauf an, wie stark Deine Schmerzen ist und ob die Wange bereits schon angeschwollen ist - entweder gehst Du heute zum zahnärztlichen Notdienst oder morgen als erstes zu Deinem Zahnarzt.

Leider kannst Du selbst nicht viel dagegen tun, außer: ggf. Schmerztabletten, vorzugsweise Ibuprofen zu nehmen, die Region des Weisheitszahns versuchen peinlichst sauber zu halten und mit Salbei- oder Kamillentee spülen. Die Wange mit einem Kühlpad kühlen ist auch von Vorteil. Gute Besserung.

Wenn Du Schmerzen hast, gibt's einen Zahnärztlichen Notdienst. Aber wenn Du es noch aushalten kannst, gehst Du morgen zu Deinem Zahnarzt. Gute Besserung!