braun werden ohne Sommersprossen? wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht vergessen den passenden Sonnenschutz zu verwenden (passend für Sonne, gegen Sprossen hab ich nie was gehört).

Dauert damit evtl etwas länger aber ist für deine Haut wesentlich sicherer.

Übrigens: Sommersprossen sind schön ! Gerne auch mit einer schönen hellen Haut. Du solltest erstmal Frieden mit deinen Sprossen schließen.

Meine Oma sagte immer "Eine Haut ohne Sommersprossen ist wie ein Himmel ohne Sterne!"

Bitte bedenke, dass jede gebräunte Haut auch die Gefahr auf Hautkrebs birgt. Gerade bei eher blassen Menschen ist die Gefahr sehr groß, dass die Haut nicht braun, sondern rot und somit verbrannt wird. Willst Du dieses Risiko wirklich wegen eines Schönheitsideals eingehen, welches gerade mal wenige Wochen andauert?

Die Zahl der Hautkrebserkrankungen ist in den letzten Jahren rapide angestiegen. Die Leute meinen, sie sehen ja auch so gesund aus, wenn sie braungebrannt sind, aber das genaue Gegenteil ist der Fall.

Es gibt Menschen, die werden sofort braun, wenn sie nur zwei Sonnenstrahlen abbekommen. Mein Mann ist auch so ein Mensch, der im Sommer aussieht, als wäre er von dunkler Hautfarbe. Blasse Menschen hingegen laufen viel größerer Gefahr, dass sich aufgrund von ständigen Hautverbrennungen irgendwann Hautkrebs bildet.

Bitte gib Dich nicht diesem neumodischen Schönheitsideal hin und creme Dich ausreichend mit Sonnencreme ein, wenn Du in die Sonne gehst. Du wirst es nicht bereuen.

Alles Gute

Sommersprossen sind nunmal Pigmentablagerungen und werden gerade in der Sonne stärker, also alles was die mit Bleichmitteln machst ist a) schädlich und geht b) aufs ganze Gesicht.

Du kannst dich natürlich Lasern lassen, nur ist die Haut dann empfindlicher und das Melanin sucht sich einfach eine andere Stelle, ist so

Du siehst also, natürliche Sommerbräune und Sommersprossen gehören untrennbar zusammen, also solltest du dir einen Weg zur Akzeptanz überlegen ;)

Was möchtest Du wissen?