Boot-Festplatte von MRB zu GPT formatieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gparted sollte es auf jeden Fall könne.
www.gparted.org

Lade das Iso, brenne es auf CD oder erstelle einen bootfähigen USB-Stick.

Zuerst muss der USB-Stick mit dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert werden.
http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html

Danach kann man mit Linux Live USB Creator den Stick einrichten.
http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html

Dort fügt man das ISO ein und lässt den Stick formatieren und einrichten.
Heraus kommt ein bootfähiger Stick.

Man kann damit nicht nur Linux, sondern auch Windows auf den Stick ziehen.

Dann musst nur noch Bios umstellt werden, so dass der Rechner von diesem Medium gestartet wird.
Das Menü im Bios heißt oft "Boot", oder ähnlich.
Meistens gelangt man mit der Taste "Entfernen", beziehungsweise "Del" oder "Entf", die man rechts im oberen Bereich der Tastatur findet, ins Bios.

Die Taste muss direkt beim starten gedrückt werden, ruhig auch öfter.

Funktioniert diese nicht könnten es auch eine dieser Tasten sein:

F1
F2
F3
F5
F8
F9

Hallo,

eine Konvertierung des Dateisystems ist eigentlich nicht notwendig, denn nur die Partitionsgröße ist auf ca. 2 TB beschränkt. Du kannst die Festplatte in zwei Partitionen unterteilen; in der ersten Partition (c) liegen dann dein Betriebssystem und deine Programme und in der zweiten deine Daten.  Mit einem Tool, wie Easeus Partition Manager, auch als Freeware, dürfte das auch ohne Datenverlust kein Problem sein.

 http://www.chip.de/downloads/Easeus-Partition-Master_32927259.html

LG Culles

Okay, mal wieder ein Höflichkeitsdake für den guten Willen. Nur
dummerweise ist das MRB-Festplattenformat nur Fähig, 2TB einzulesen,
egal in wieviele Partitionen die Platte geteilt ist. Mit MRB ist bei 2TB
schluss.

0

dann musst du win wirklich neu installieren, oder du teilst die festplatte in zwei partitionen auf.

um windows im GPT Schema zu installieren, musst du einfach die installations DVD (bzw. den installations usb-stick) im EFI, bzw. UEFI modus starten, dann musst du während der installationsroutine einfach alle Partitionen löschen, sodass es nur noch einen unpartitionierten bereich gibt. Dann kann man auf weiter klicken und windows wird im GPT-Stil installiert.

Die installation kann nur im EFI/UEFI Modus gestartet werden, wenn das Mainboard deines PCs über eine EFI/UEFI-Firmware anstatt einer BIOS-Firmware verfügt.

Okay, mal wieder ein Höflichkeitsdake für den guten Willen. Nur dummerweise ist das MRB-Festplattenformat nur Fähig, 2TB einzulesen, egal in wieviele Partitionen die Platte geteilt ist. Mit MRB ist bei 2TB schluss.

0

Was möchtest Du wissen?