? BMW oder VW?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, Grundsätzlich sind beide Fahrzeuge gut. Unterhaltskosten splitten sich auf ( VW wohl etwas günstiger als BMW ). Jedoch Qualitativ würde ich wohl den BMW nehmen. Höhere Verarbeitungsqualität und bessere Motoren. Nur der Gerechtigkeithalber, fahre momentan einen VW. Hoffe ich konnte dir helfen, jedoch letzt endlich entscheidet immer noch der Bauch und/oder die FRAU/FREUNDIN fg lg

Ich hatte immer VW, und mein Mann immer BMW. Nun fahre ich selbst einen Beamer.

Was über all die Jahre offensichtlich war: Werkstattpreise, Inspektionskosten waren bei VW durch die Bank höher. Hat mich damals auch erstaunt, ist aber so.

Zuverlässig waren eigentlich alle, bis auf einen Golf Variant Bj. 2003, der nacheinander mehrmals Pannen mit der Motorelektrik hatte (Drehzahlgeber, etc.).

Was mich vom BMW am meisten überzeugt, ist die Strassenlage... der fährt sich wie hingeklebt.

Nun, wenn es unser Budget hergibt, werde ich wohl immer den BMW bevorzugen. Wenn nicht: auch nicht schlimm... mein derzeitiger braucht nicht viel (Diesel, Bj. 2006) und hält noch ne Weile.

Meine BMWs: Null Ärger. Auffällig viele Fahrwerksreparaturen bis BJ 04. Meine VW: Qualität ist Schei55e. Bis heute. Fazit: Nie mehr VW.

Also ich fahre nen VW und mein Vater einen BMW 525i.Also ich muss sagen meiner Meinung nach ist der BMW zuverlässiger!

das ist ein schwierige frage, beides sind gute deutsche fahrzeuge. ich würde da nicht aus dem bauch heraus entscheiden. rechne doch mal die unterhaltskosten aus. ich habe mich deswegen für einen vw enschieden, der war um einiges in der versicherung günstiger. gruss akademikus

Das hängt nicht unwesentlich vom km-Stand ab. Bei hohem km-Stand (über 150.000) würde ich, wenn sonst alles stimmt, VW nehmen.

Was möchtest Du wissen?