Blut abnehmen bei toten?

5 Antworten

Das Sterben bedeutet ein absterben jeder Zelle auch der Blutzellen. Man würde nur noch abgestorbene Zellen und sonstige freigewordenen Toxine mit übertragen.

Überhaupt ist die Organspende nur möglich, wenn bis zum Zeitpunkt der Festlegung des Hirntodes der Kreislauf und dadurch die Oxygenierung aufrecht erhalten wurden.

Woher ich das weiß:Beruf – Mediziner

Das macht meine Hausärztin regelmäßig.

Nein, derjenige ist ja tot, heißt, das Blut wird nicht mehr durch die Adern gepumpt und ist quasi auch „tot“

Es gerinnt und ist kein verwertbares Blut mehr.

Für was möchtest Du denn das Blut verwenden? Und wie rechtfertigst Du dies dann gegenüber dem Gesetzgeber bzgl "Eingriff in die Totenruhe"?

Was möchtest Du wissen?