bluray-player einschalten ohne das tv angeht?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist das HDMI-CEC eingeschaltet bzw. "falsch" konfiguriert.

Es gibt eine ganze Latte an Steuerbefehlen, die über das HDMI Kabel versendet werden und theoretisch kann jedes Gerät eine gewisse Anzahl an anderen per HDMI angebundene Geräte steuern, Ein- und Ausschalten ist eben einer dieser Befehle.

Am einfachsten wäre es, wenn du beim BD Player einfach das HDMI-CEC ausschaltest, sollte irgendwo in den Einstellungen zu finden sein. Evtl. findet sich da auch im Menü die Funktion "Auto on/off" (oder wie die's halt nennen) zu deaktivieren. Achtung, leider halten sich die Hersteller da nicht an die standardisierte Bezeichnung (und manchmal leider nicht mal an den Standard, Samsung sei da besonders negativ zu erwähnen, LG ist aber nicht viel besser). Samsung nennt das Anynet, bei Panasonic spricht man von VieraConnect, bei LG Simplink und Sony nennts auch irgendwie. Grundsätzlich funktionieren sie aber alle untereinander.

HDMI-CEC ist sehr praktisch, weil man so z.B. mit dem Receiver auch den Fernseher steuern kann, was das Märchen von den zwei Fernbedienungen engültig lächerlich macht, aber man muss es eben konfigurieren wie man es braucht.

Solltest du das nicht hinbekommen, dann versuchs mal am TV, dafür kannst du die Funktion dann für keine weiteren Geräte mehr nutzen.

Bei mir sieht das dann z.B. so aus: Receiver schaltet TV ein und aus, jedoch nicht wenn Receiver für Aufnahmen hochfährt (sonst bläst der TV einem um drei in der Früh aus dem Bett), TV darf Receiver zwar einschalten, aber nicht ausschalten.

Was wäre den der Grund, das Problem, das vor dem Gerät sitzt? Mal abgesehen davon, dass sich mir der Sinn, den Blueray-Player ohne Fernseher einzuschalten, nicht erschließt, sollte so etwas in der Bedienungsanleitung beschrieben sein, muss man halt lesen. Bei meinem HTS von Philips ist das jedenfalls so.

"Mal abgesehen davon, dass sich mir der Sinn, den Blueray-Player ohne Fernseher einzuschalten, nicht erschließt,"

der player wird hauptsächlich für die wiedergabe von musikmaterial gebraucht, weshalb ich auf automatisch anspringende 150w durchaus verzichten kann!!!... in der anleitung steht nichts, das ist das letzte wo ich nachgucke, da diese einem in der regel noch viel wehniger als alles andere helfen... bereits geschehen, keine info dazu.

was meinst du warum ich frage?

0
@hachiroku

... wenn ich den ferseher dann ausschalten will, geht der player übrigens auch automatisch mit aus.

0
@hachiroku

Na, vielleicht, weil Du, wie die meisten hier, zu faul bist, um selbst nachzulesen. Tut mir leid, wenn ich DIr Unrecht getan haben sollte.

0
@hachiroku

Das ist ja auch nur logisch, der Grund ist doch derselbe wie beim Einschalten, ohne Fernseher macht Blueray nur wenig Sinn. Dass Du ihn zum Musik abspielen nutzt, ist wahrscheinlich eher die Ausnahme.

0
@LemyDanger57

keinproblem :D ich war natürlich nur angepisst, dass man in der modernen wunderwelt der technik nichtmal eine möglichkeit zum abschalten socher funktionen hat... echt arm bei dem was hochwertige player kosten... mein neuer denon macht übrigens nicht son blödsinn, bzw dort lässt es sich in einem supüergeilen menü einfach abstellen ^^

0

nach sinnlosem, langem und teurem 0180er telefonat mit dem kundenservice, wo ich zwei mal zu wem anders verbunden wurde und mir dann gesagt wurde, dass das automatisch so schaltet und nicht abschaltbar ist (warum auch, ein abwärts kompatibler player der cd's wiedergeben kann, wird ja nur in verbindung mit einem fernseher eingeschaltet nicht war -.-), gebe ich fernseher und player heute wieder zurück und werde einfach produkte eines anderen herstellers wählen, da man mir nicht erklären konnte, ob das nun vom player oder vom tv abhängig ist... woher wissen die dann, dass es nicht abschaltbar ist?! lol

nichts gegen samsung, habe viel von denen und bin auch mit vielem zufrieden, aber mom bin ich ziemlich angepisst... von produkten und service gleichermaßen und um rum zu probieren ist meine zeit zu wertvoll.

Das ist natürlich sehr ärgerlich für Dich, und ich wäre an Deiner Stelle auch enttäuscht, gerade bei einer so bekannten Marke. Wie geschrieben, ich kenne diese Problem von meinem Philips HTS und -Fernseher; da ich das HTS auch zum Musikhören nutze, war es mir auch lästig, wenn immer der Fernseher mit anging. Aber das kann man bei det HTS ausschalten. Jetzt muß ich halt den Fernseher manuell einschalten, wenn ich DVD sehen will. Blueray macht sowieso die PS3.

0

Sound vom Fernseher über Blu-ray Player ausgeben?

Hallo,

meine Schwester hat sich einen Fernseher und dazu einen ganz tollen Blu-Ray Player geholt (Art-no: "HTB3270/12", zu finden hier: "www.philips.de/c/21-home-entertainment/3d-blu-ray-htb3270_12/prd/" Dieser Bluerayplayer hat für die Lautsprecher (aus meiner Sicht) relativ komische Anschlüsse und davon 3: einen für Subwoofer, 2 für die normalen Lautsprecher), diese Boxenanschlüsse ham zwei dünne drähtchen die in einen so n bisschen x-förmigen schmalen Stecker führen, hab ich noch nie vorher gesehen, vielleicht bei älteren verstärkern oder so, kp. Außerdem hat der Blurayplayer einen(bzw. zwei wegen Stereo) Audio In Eingang.

Das Problem ist nun folgendes, der Fernseherton soll ebenfalls über die Bluray-Player boxen wiedergegeben werden. aber wenn man den Fernseher mit einem Verbindungskabel an den BLurayplayer anschließt geht nur der fernseher ton aus und beim Player tut sich nichts, dieser gibt einfach nur den Ton seiner eigenen Blurays wieder.

Könnt Ihr mir sagen wie a) diese Anschlüsse für die Lautsprecher heißen, damit ich mir vielleicht ein Gerät kaufen kann an dass ich sowohl den Fernseher als auch den Player anschließen kann um den Ton kombiniert über die Boxen wiederzugeben, oder noch besser b) wie kriege ich eingestellt, dass der Player den Ton vom Fernseher wiedergibt, denn er tut es einfach nicht.

Habe auch schon in den Einstellungen des Bluray Players geschaut aber bin da auch nicht wirklich fündiggeworden um den Audioeingang an die Lautsprecher weiterzuleiten.

...zur Frage

Bluray Player mit Netzwerk Zugriff - Film auf Tablet wiedergeben?

Hey,

Gibt es einen Blurayplayer mit Netzwerkanschluss, bei dem es möglich ist Filme an mein Tablet-PC zu streamen?

Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Samsung Bildfehler, der nach einiger Zeit verschwindet?

Hallo,

Ich habe einen Samsung Fernseher und seit einiger Zeit erscheint das Bild beim einschalten total verpixelt und in allen möglichen Farben (vor allem Grüntöne sind auffällig). Das Bild wird meistens wieder ganz normal. Manchmal nach 10min., manchmal nach 30min. unf manchmal nach 3h. Heute zb. wird das Bild gar nicht mehr normal.

Wenn er aber normal ist (also das Bild), ich ihn wieder ausschalte und wieder einschalte, beginnt der Spaß wieder von vorn. Woran kann das liegen und was kann man da machen? Garantie besteht leider keine mehr.

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Panasonic Fernsehere reagiert nicht auf Fernbedienung und schaltet sich selbstständig aus und an

Mein Panasonic TV reagiert im DVB-C Modus nicht mehr auf die Fernbedienung und schaltet nach 10 Sekunden aus und wieder an. Wenn ich den BluRay Player einschalte, stellt er sich automatisch auf HDMI um und da reagiert er aber auf die Fernbedienung und lässt sich dann über die TV Taste auch auf analog umstellen. Da funktioniert auch die Fernbedienung. Was ist das nur? Danke für Antworten

...zur Frage

Bluray auf HD Ready Beamer apspielen - RUCKELN?

Habe einen HD Ready Acer x1385WH Beamer gekauft und per HDMI an meine PS3 angeschlossen. WEnn ich jetzt eine Bluray abspiele ruckelt das Bild ein klein wenig bei schnelleren Bewegungen und ganz besonders bei "Kamerafahrten" - gleiches Phänomen tritt auf wenn ich die ausgabeauflösung der Playstation auf 720p einstelle.

Wenn ich den Beamer mit meinem Laptop betreibe tritt es ähnlich auf aber auch z.B bei neueren DVDs. Woran kanns liegen? benütze bis jetzt noch keine Leinwand sondern nur die geweisselte Wand im Zimmer. WEnn ich einen normalen DVD Player per Videoanschluss anschließe ist das nicht so, jedoch ist dann die Auflösung sehr schlecht.

Meine Frage ist. Was kann ich machen? Normalen Blurayplayer oder DVD Player Kaufen, oder gibt es evtl ein spezielles Abspielprogramm für die Beamerwiedergabe.

...zur Frage

Receiver und blurayplayer

Hallo ihr, ich habe das kleine "Problem", dass sich mein Bluray-Player ständig anschaltet, wenn ich mit meiner Receiver Fernbedienung am TV rumschalte. Mein Bluray-Player ist der Samsung BD-F6500 und der Receiver einfach einer von UnityMedia

kann es sein, dass die beiden Fernbedienungen der Geräte auf der gleichen Frequenz senden?!

Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?