Blu-ray Filme rauschen? Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vermutlich hast du einen ganz besonders "tollen" Fernseher oder Player, der eine "Bildverbesserungs" Funktion hat. Diese verschlimmbessert den Film und erhöht eventuell Kontraste, zaubert irgendwelche Bilder dazu die eigentlich gar nicht da sind um die Bildfrequenz zu erhöhen (irgendein 100hz Quatsch oder sowas) und schärft auch eventuell das Bild.

Dadurch können natürlich solche Störungen und Probleme entstehen oder verstärkt werden. Besonders schlimm wird das natürlich wenn Player und Fernseher da am Bild rummurksen... 

Schalt jeden Käse an "Bildbverbesserung" an allen Geräten einfach aus!

Denk einfach mal drüber nach, ob nicht die Leute, die den Film gemacht haben, sich was dabei gedacht haben dass sie ihn genau so gemacht haben wie sie ihn gemacht haben. Der Film ist nicht gedacht dass da ein Fernseher einfach irgendwie was am Bild verändert

Also bei mir ist das nicht. Mein BluRay Player ist etwa 7 Jahre alt und von Philips. Fernsehr etwa gleich alt und von Samsung.

Wenn der Film auf Film gedreht wurde, dann hat man in den Schwärzen immer ein Grain. Wenn er digital gedreht wurde, ab einer bestimmten ISO auch immer ei Rauschen. Das liegt nicht an der BluRay, sondern am Film

Supergut1122 25.10.2017, 08:08

Das ist wohl in jedem Film so. Habe mehrere ausprobiert.

0
Fox1013b 25.10.2017, 09:52

Ja...ist ja auch jeder Film entweder digital oder analog. Einige Filme rauschen mehr, andere weniger. Das ist völlig normal...und sogar am Ende wichtig für den Look des Films. Die Stärke des Rauschens wird auch oft als Stilmittel eingesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?