Blitzschlag ohne Erdung genauso gefährlich wie mit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Prinzip her beginnt der Potentialausgleich beim Blitz am Boden, von dem aus ein Ionisationskanal nach oben "wächst". Wenn der nahe genug am Hauptpotential ist, knallt die Hauptentladung von oben runter. Bei den Gewalten, die da am Fließen sind, ist es glaube ich egal, ob der Hauptblitz von oben in deine Pickelhaube knallt und dich durch die Füße wieder verlässt - oder ob du blöderweise im "richtigen" Moment in einen Ionisationskanal reinschwebst und so ein Teil des Blitzweges wirst. Es sind ja schon Leute umgekommen, die vor dem Gewitter wegrennen wollten und in deren Nähe ein Blitz einschlug. Die waren mit einem Bein vom Punkt des Einschlags etwas weiter weg als mit dem anderen - und der Potentialunterschied beim Einschlag hat für einen Herzstecker gereicht.

in der luft kann dann theoretish der strom nicht fliessen, da du nicht mit der erde verbunden bist. ich bin mir nicht sicher, versuchs besser nict xd

lks72  07.02.2010, 23:15

Und wieso gibt es dann Blitze???

0
Supernova2012  08.02.2010, 08:59
@lks72

ja weill es in der wolke eine so positive ladung gibt die dann in der erde entladen wird. auch durch so eine distanz.

0
lks72  08.02.2010, 15:48
@Supernova2012

Ja, aber nur deshalb, weil der Blitz die Luft zum Plasma macht und diese so den Strom leitet. In die Luft springen bringt also nicht viel, und darum ging es ja in der Frage.

0

dir passiert nix, da strom immer einen massepunkt sucht, je höher die spannung, desto größer die gefahr eines überschlages (da luft ja ein extrem guter isolator ist)

Das ist das gleiche wie wenn du in ne steckdose langst und in dem moment hochspringst, solange du nicht mit der erde verbunden bist passiert nix.

chaibos 
Fragesteller
 07.02.2010, 22:34

.. ich muss bei der Überlegung immer gleich an die Vögel auf der Hochspannungsleitung denken. Das wäre dasselbe, oder?

0
kaigue  07.02.2010, 22:36
@kaigue

Man kann selbst auf einer Hochspannungsleitung rumturnen. Wenn man keine Verbindung zur Erde hat. Warte ich suche das Youtube Video.

0
lks72  07.02.2010, 23:14
@kaigue

Eine Hochspannungsleitung hat nichts mit einem Blitz zu tun. Ein Blitz macht die Luft zum Plasma, und diese leitet dann den Strom.

1

Wenn du gerade hoch springst, während dich der Blitz trifft, wirst du (wahrscheinlich) trotzdem sterben. Die anderen Argumente von wegen fehlender Leitfähigkeit der Luft stimmen beim Blitz natürlich nicht, da der Blitz die Luft zum Plasma macht und dieses den Strom recht gut leitet.

Ich glaube nicht, dass der Blitz überhaupt einschlagen wird. Wohin soll denn der Strom abfließen? Der Strom sucht sich seinen Weg zur Erde. Ohne Erde - kein Einschlag.

Loeffelkind  07.02.2010, 22:52

Das denke ich auch. Schließlich ist der Blitz ja nur das Resultat eines Ladungsausgleiches zwischen Erde und Gewitterwolke (unterschiedliche Ladungspole). Dein Körper hingegen ist elektrisch neutral. Und es kann ja - wenn du dich in der Luft befindest, wie schon mehrfach gesagt - auch gar kein Stromkreis "entstehen"

0
lks72  07.02.2010, 23:16
@Loeffelkind

Der Blitz ionisiert die Luft und macht sie zum Plasma, daher leitet sie den Strom dann recht gut.

1