Blizschlag FI-Schalter

6 Antworten

Hier scheint den meißten der Unterschied zwischen FI-Schalter und LS-Schalter nicht bekannt zu sein. Der FI-Schalter bringt bei einem Blitzeinschlag überhaupt nichts! Der LS-Schalter leider auch nicht, da diese Sicherungseinrichtung nicht für einen Blitz ausgelegt sind. Nur Blitzschutzautomaten hätten unter Umständen geholfen. Zu 1: Ja, das kann passieren! Zu 2: Nein, weil er nur ein Summenstromwandler ist; also Messen und Abschalten bei Differenzen zwischen Stromeingang und Stromausgang! Zu 3: Jeder sollte bei dem bleiben, was er gelernt hat. Sowas überläßt man der Elektrofachkraft. www.svb-heimann.de

Deinen Unmut wegen all der unqualifizierten Antworten kann ich verstehen - ICH habe jedoch lediglich (Frage 3) gefragt, WIE ich einen solchen Schalter ERKENNEN kann; um nötigenfalls einen solchen vom Fachmann einbauen zu lassen. LG Rosi

0
@elgharbi

Um Schäden durch Blitzeinschlag zu vermeiden benötigt man ein dreistufiges Blitzschutzkonzept. Grob gesagt: Schutz im Anschlußbereich Zähler, etwas geringerer Schutz in der Unterverteilung und noch etwas geringer an den Geräteanschlüssen selbst.

0

Ja, das kann sehr leicht passieren.
Ein FI Schalter schützt, bedingt , ich verlass mich auf Steckerleisten mit Überspannungsschutz + Fi Sicherungen.
Das erkennst du nicht, mußt Sicherung rausdrehen udn Beschriftung lesen .

Der FI-Schalter ist ein Fehlerstromschalter (eigentlich eine Sicherung), den (die) man vor allem für Feuchträume einsetzt.

Beim Blitz entsteht eine kurzzeitige extreme Überspannung, die zum Defekt von angeschlossenen Geräten für kann.

Das ist nicht ganz dasselbe. Bedingt kann der FI-Schalter bei Blitzeinschlägen auch schützen. Tatsächlich sind Steckerleisten mit Überspannunsschutz besser - oder noch besser eine Kombination aus beiden.

Und am allerbesten ist das Abziehen der Stecker von besonders empfindlichen Geräten...

fi schutzschalter bestandsschutz

hallo ich bin elektriker und zur zeit an einem umbau am arbeiten dort sollen alle steckdosen gewechselt werden die im bad natürlich über fi aber was ist mit den anderen steckdosen kann ich sie 1 zu 1 austauschen ohne einen fi schalter davor zu setzen die steckdosen sind auf der klassischen nullung angeschlossen und werden nicht versetzt oder einem anderen verwendungszweck zugeordnet

...zur Frage

FI löst erst aus wenn Last anliegt

Hallo. Ich habe im Bad einen FI und LS Schalter. Alle Leitungen die mal zu Steckdosen werden sollen hängen ohne Mantel also voneinander getrennt aus den noch leeren Dosen. Wenn ich dann von einer Leitung Strom entnehmen möchte um z.B. einen Rolladen oder eine Lampe zu testen löst der FI aus. Die Sicherung bleibt drin.

Ein paar alte Steckdosen wurden von den Verputzern einfach zu geputzt. Das dürfte aber nicht die Ursache sein oder?

Oder was sonst?

Danke für Tips :)

...zur Frage

Fi Schalter fliegt bei Kaffeemaschine raus in Küche?

Hallo zusammen, Der fi für die Küche fliegt beim einstecken der Maschine raus. Alle anderen Steckdosen außerhalb der Küche passiert das nicht. Können Leitungen eventuell beschädigt worden sein? Oder passiert beim rausfliegen des fi nichts an der stromleitung? Nicht das diese schaden genommen hat. Ist eventuell die Maschine defekt oder an der Leitung etwas faul. ? Weil andere Geräte funktionieren an der Steckdose?

...zur Frage

Macht ein FI-Schalter auch bei zweiadrigen Leitungen Sinn?

BITTE LESEN: Im Haus haben wir in allen Zimmern nur zweiadrige Steckdosen, also ohne die Metallklemmen die man vom Schuko kennt. Ich glaube mehr Sicherheit zu bekommen indem ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI-Schalter in der Küche verwende. (Nein, ich meine nicht einen Überspannungsschutz, sondern einen FI-Schalter.) Was ich schon weiß: Vorschrift ist heutzutage ein FI Schalter für's ganze Haus und dreiadrige Leitungen. Haben wir aber nicht. (Eventuell ist der FI-Schalter nur für's Bad verbaut, keine Ahnung.) Frage: Kann ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI an der Steckdose in der Küche verwenden, an der viele Geräte angeschlossen sind, und habe ich dadurch eine Schutzfunktion, obwohl die Leitung hinter der Steckdose nur zweiadrig ist, oder hat jener FI-Schalter dann keine Funktion ?

...zur Frage

Wann schützt ein FI-Schalter nicht?

FI-Schalter, oder auch Fehlerstrom-Schutzschalter schützen vor Kurzschlüssen, Körperschlüssen & Erdschlüssen.

Aber wann schützt der FI-Schalter nicht mehr?

...zur Frage

Wie sicher ist meine Elektronik bei einem Blitzeinschlag?

Hallo, Es gewittert bei uns gerade was ich eigentlich sehr schön finde, habe aber sorge um meine ziemlich Kostenintensiven Elektronikartikel. Unser Haus ist mit einem Grobschutz der Elektroverteilung und einem Mittelschutz der Hausverteilung in die Wohnungen ausgestattet. Ich habe vor meinem PC eine Verteilersteckdose die sich bei einer überbelastung von 3500w ausschaltet. Muss ich mir gedanken machen oder kann beinahe nichts passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?