Bleiben Retro-Konsolen ewig wertstabil?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis die Leute, die mit speziellen Konsolen aufgewachsen sind, verstorben sind, sind vermutlich auch 95% davon schon zu Staub verfallen (etwas überspitzt ausgedrückt). Eine wirkliche Wertabnahme sehe ich aber nicht, nicht einmal "Neuauflagen" drücken den Preis dauerhaft. 

Ob etwas eine wirkliche Wertanlage wird ist eh schon schwer zu sagen - abseits der Klassiker Gold, Wein, Whikey, ...

Abgesehen davon wird der Wert ja durch die Anbieter und Nachfrager, Menge usw. generiert. Und bei den meisten "Wertanlagen" handelt es sich um ideelle Werte, heißt: Von einem Moment auf den anderen kann es nur noch ein Haufen Kunststoff und Elektronik sein, völlig ohne Wert.

Aber so ist das doch mit vielen Dingen. Wieviel sind schallplattenspieler jetzt wert ? Und die commodore 64 ? Du solltest die Konsolen auf jedenfall aufbewahren. Mag sein , dass sie irgendwann nur noch Schrott sind . Aber man weiß ja nie. Ich bereue es jetzt auch , dass ich alle verkauft oder in die Tonne geworfen habe

Vielleicht sind die Konsolen bei Sammlern viel wert aber ein normalsterblicher der alte Spiele spielen will macht das über Emulatoren bzw. Roms oder aber er kauft sich die Spiele beim Hersteller selber wo es ja schon Retrobereiche gibt wie beispielsweise bei der Wii U oder Switch.

Was möchtest Du wissen?