Bitte nicht sperren! Das war ernst gemeint! Kann Kot schmelzen?

Support

Liebe/r IamNoSuperman,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich nicht, weil Kot in erster Linie aus organischen Feststoffen besteht. Trocknen kann man Kot (z.B. die Inder tun das um Brenn- und Baustoffe zu gewinnen). Aber Schmelzen, da würde ich nein sagen. Du kannst es höchstens noch verkohlen!

MÜLL !

0
@rockopa

Man kann keinen Stoff 'schmelzen' Es geht nicht. Man kann ihn allenfalls vergasen.

0
@stricki

Schon mal was von Eisen gehört? Oder reden wir hier aneinander vorbei? Es geht doch um die Frage der Überführung vom festen in den flüssigen Aggregatzustand, und das ist bei den meisten organischen Stoffen nicht möglich.

0
@rockopa

Halt einen Schweissbrenner dran, Es wird nichts übrig bleiben.

0
@stricki

Wahrscheinlich reden wir aneinander vorbei . -((

0
@stricki

Sag mal, willst Du das nicht begreifen? Ich erzeuge damit zumindest Gase und Aschereste. Bisher ist es noch nicht gelungen, Materie zu vernichten (auf DEUTSCH: aus diesem Universum verschwinden zu lassen, das hat auch CERN noch nicht geschafft). Umwandeln ja, aber was Du da erzählst, nein!

0

pack halt was von deinem Stuhl in die Mikrowelle und schau wie sich der Aggregatzustand verändert. Viel Erfolg

hä? das ist doch keine Hausaufgabe :D das ist nur wichtig für den Unterricht weil ich das nicht weiß

Was möchtest Du wissen?