Warum wird Kot als eklig empfunden?

13 Antworten

Kleinkinder finden den eigenen Kot nicht immer eklig. Manchmal muß man sie davon abhalten, diesen nicht näher zu untersuchen. Die Frage ist, fand der Mensch seine Ausscheidung schon immer eklig. Ich glaube, je zivilisierter wir geworden sind, je ekliger empfinden wir es. Ob der "frühe Mensch" es auch so empfunden hat, wissen wir nicht.


Roberta91 
Fragesteller
 18.01.2010, 22:22

stimmt. meine eltern haben erzählt, dass mein bruder seinen kot mal essen wollte, weil er dachte es wäre schokolade

0

In gewissem Maße ist der Geruchssinn wohl angeboren, wie auch der Geschmackssinn.

Menschen neigen beispielsweise dazu, sehr bittere Nahrungsmittel zu meiden und Süßes zu bevorzugen, weil "bitter" oft ein Hinweis auf giftige Stoffe ist, während "süß" meistens auf einen hohen Energiegehalt hindeutet.

Beim Geruchssinn dürfte sich die Sache wohl ähnlich verhalten, denn in Kot steckt nicht mehr viel verwertbares, eher eine ganze Menge Darmbakterien, welche in anderen Körperregionen nicht erwünscht sind.

Es liegt daran, dass es einfach angelernt ist und das von Geburt an.

In unserer Gesellschaft heißt es: Kot ist ekelhaft.

Und in anderen baut man mit getrocknetem Kot sogar teilweise Häuser(Afrika).

Das ist, wie mit fast allem im Leben. Dir wird von frühster Kindheit erklärt, was eklig, genießbar, giftig, gut etc. ist. Und das legt man auch nicht in höherem Alter ab.

Also sozusagen ein risieger Gruppenzwang ;)


Roberta91 
Fragesteller
 18.01.2010, 22:14

so ist es!!

0
OoschennyoO  18.01.2010, 22:17
@Roberta91

jaaa . heißt das, ich habe gewonnen? xD und das mit meinen 15 Jahren und einer 4 in Bio. :D

0
Quandt  19.01.2010, 14:44

Nicht gelernt, das ist angeboren! ;-)

0
Quandt  19.01.2010, 14:56

Die bauen ihre Häuschen damit aber nicht, weil es so fein riecht, sondern in Ermanglung anderer Baustoffe! ;-)

0
OoschennyoO  19.01.2010, 18:11
@Quandt

bei meinem Beitrag ging es auch nicht um den Geruch, sondern um den Ekel und den empfinden sie dabei nicht.

0
GTRacing65  15.02.2017, 19:07

die bauen damit kein haus, was ist den bei dir schief gelaufen!

0

Ich schätz mal vor allem Erziehung, aber auch instinktive Vermeidung, weil ja Krankheitserreger enthalten sein könnten...

naja, er stinkt. zudem ist er unhygienisch, deswegen sind viele Leute früher davon krank geworden, als Hygiene noch recht klein geschrieben wurde... dies und anderes sind sicherlich gründe dafür


Roberta91 
Fragesteller
 18.01.2010, 22:12

wieso haben die das gegessen

0