Bitte Hilfe mit Reaktionsgleichung?

2 Antworten

Magnesium wird in deiner Gleichung zu Mg2+ oxidiert, dabei wird aber im Gegenzug nichts reduziert. Weiß nicht, wie gut die Reaktion so überhaupt funktioniert oder ob das Magnesium nicht erst mal mit dem Wasser zu Mg(OH)2 reagiert, welches dann mit der Kohlensäure zu MgCO3 weiterreagiert, aber nehmen wir mal an das klappt so, dann muss im gegenzug Wasserstoff reduziert werden:

Mg + H2CO3 -> Mg2+ + CO3(2-) + H2

Beziehungsweise vereinfacht (stimmt so aber nicht, weil das zeug ja in Lösung geht:

Mg + H2CO3 -> MgCO3 + H2

...und bitte mit einem Pfeil nach unten schreiben, weil das MgCO3 ausfällt!

0
@Bevarian

oh, sorry, hab ich geschlafen, der kram fällt ja echt aus... peinlich..

0

Allgemein gilt:
(1) Metall + Säure -> Salz + Wasserstoff

Daraus folgt:
Magnesium + Kohlensäure -> Magnesiumcarbonat + Wasserstoff

Mg + H2CO3 -> MgCO3 + H2

Du musst immer darauf aufpassen, dass links und rechts gleich viele Mgs, Hs, Cs und Os sind.

Was möchtest Du wissen?