Kohlensäure + wasser (H2CO3 + H2O)

3 Antworten

Die Verbindung Kohlensäure(H2CO3) als solche, wie man es oft in der Schule lernt, gibt es nicht. Der Name Kohlensäure wird auch gerne synonym verwendet für die Verbindung Kohlenstoffdioxid oder kurz Kohlendioxid(CO2). Wenn man CO2 in Wasser leiet bildet sich erst einmal Kohlendioxid-Hydrat(CO2xH2O), welches oft fälschlicherweise die Formel H2CO3 verpasst bekommt. Im weiteren Verlauf findet in dem CO2xH2O eine Umlagerung statt, und es bildet sich Hydrogencarbonat(HCO3 -) und Carbonat(CO3 2-).

CO2xH2O -> HCO3 -+H + -> CO3 2-+2H +

Salpetersäure reagiert nicht mit Wasser. Sie wird darin verdünnt.

Natürlich reagiert Salpetersäure mit Wasser. Das ist eine Säure-Base Reaktion, bei der Protonen übertragen werden. Wichtiger Hinweis: es entsteht eine Menge Wärme...

0

Was möchtest Du wissen?