bin schwul und mutter auf frischer tat ertappt!

11 Antworten

Geht es denn überhaupt darum, dass deine Mutter etwas dagegen hat, dass du schwul bist? Generell finden es Eltern nicht toll, wenn ihre Kinder ihr erstes Mal haben, 14 ist wirklich noch ein Alter, wo sich die meisten Eltern aufregen (jedenfalls sind sie sicher nicht froh darüber, wie sie es wären, wenn du z. b. 28 wärst ;) ) und erst recht regen sich die meisten auf, wenn sie nicht mal wussten, dass der sprößling verliebt ist oder so und ihn dann beim sex erwischen. da ist es ganz egal, wie alt der partner ist oder welches geschlecht er hat, dass ist im endeffekt immer gleich sch.... Also diese frage solltest du dir meiner meinung nach zuerst einmal stellen. (wenn du der meinung bist, es liegt wirklich am schwul sein, bzw. das schwul sein passt ihr nicht, dann solltest du sie vielleicht mal mit dieser these konfrontieren). Und jetzt noch eine frage: regt sich deine mutter überhaupt auf, passt es ihr nicht, was passiert ist oder findet sie es einfach nur (und das ist es nun mal, auch wenn es nicht das erste mal gewesen wäre, auch wenn du 20 wärst und mit einem mädchen geschlafen hättest, das vielleicht seit 3 jahren deine freundin ist) zu peinlich und weiß nicht, was und ob sie überhaupt etwas sagen soll. denn so geht es dir ja wohl auch. und ich weiß jetzt nicht, wie deine eltern drauf sind, aber ganz ehrlich, auch wenn unten steht, das wäre nicht mehr nötig, relativ viel einfacher wäre es aber: oute dich. anstatt mit ihr über diesen peinlichen zwischenfall zu reden, sag ihr doch einfach, du hast einen freund und würdest ihn ihnen gerne vorstellen oder - wenn er das (jetz) nicht (mehr) will - du wolltest ihnen mitteilen, dass du entdeckt hast, dass du schwul bist... ich glaube, dass ist auch für sie einfacher und vor allem aber für dich, als wenn du hingehst nach dem motto "ach übrigens mama, was da neulich in meinem zimmer war wird jetzt öfter vorkommen" oder so - mir fällt nichts ein, wie man über so einen zwischenfall "professionell" reden kann und bei so einem thema ist das immer nützlich, wenn man das ganz sachlich bzw. neutral angeht und erzählt wie man auch andere sachen, z. b. einen ernsthaften berufswunsch oder so erzählen würde. Viel glück dabei! ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Uh ich hatte ähnliches, nur dass es meine Eltern waren die ich erwischt habe und die eben hetero sind. Ich denke dass du ihnen deine Liebe beichten solltest, auch deine "Liebesrichtung". Und auch denke ich, dass das mir dem Sex in Vergessenheit geraten wird. Ich meine, ich finde meine Eltern auch nicht eklig nur weil sie sich lieben. Und ich denke, dass deine Eltern das akzeptieren werden, auch wenn es hart ist über so etwas zu sprechen, gerade mit Eltern. Aber mach dir klar, dass wir alle nur Menschen sind und das ganz normal ist. Sex wurde nur durch die frühere Gesellschaft als Tabuthema angesehen, was heute eben auch noch leider der Fall ist.

Also, ich an deiner Stelle würde mit ihr reden. Vielleicht ist das am Anfang schwer, sicherlich auch für sie, aber ein Gespräch ist nötig. Sonst wird sie dich nicht verstehen. Und auch Homosexualität ist normal, ich bin mir sicher, dass sie es irgendwann akzeptieren wird. Und wenn nicht, das hört sich jetzt blöd an, dann ist es nun eh zu spät. Aber sie ist deine Mutter, ich bin mir wirklich sicher, dass sie das irgendwann akzeptieren wird. Und für sie ist das sicherlich auch unangenehm, also wage ein Gespräch. Erklär ihr einfach, dass du gegen deine Gefühle nichts machen kannst, dass es nun einmal so ist das du nicht auf Mädchen stehst und du das nicht ändern kannst oder willst.

Sport Entschuldigung wegen Periode. ......

Ich bin 13 und habe seit gestern meine Tage.. Da es bei uns sehr Warm ist gehen wir morgen in Sport schwimmen.. Und jetzt soll meine Mutter mir eine Entschuldigung schreiben, aber wir wissen nicht genau wie wir sie schreiben sollen ?! :DD

Also, wie soll man die Entschuldigung schreiben ? o:

...zur Frage

Ahnen meine Eltern bereit dass ich mit meinem Zwillingsbruder zusammen bin?

Wir sind beide schwul bis bi und seit März fest zusammen natürlich halten wir das streng geheim wer würde schon Verständnis für eine Beziehung unter eineiigen Zwillingen haben. Haben uns nie als schwul geoutet gehen obwohl Eltern kein Problem mit Homosexualität hätten denken aber zumindest das wissen sie schon. Ich habe tierische Angst davor dass sie auch von unserer Beziehung ahnen

...zur Frage

Schwuler bester Freund will Sex?

Hallo erstmal :) Momentan läuft es zwischen mir und meinem besten Freund ziemlich merkwürdig ab. Ich kennen ihn seit über 7 Jahren und stand früher auf ihn, zu dieser Zeit war er aber noch hetero. Jedenfalls ist er erst 18 und er meint immer wieder, er wäre schwul. Da er auch schon mit Männern Beziehungen und Verkehr hatte, war es auch glaubwürdig. Jetzt kommt mein Problem:
Letztens waren wir bei mir und hatten richtig viel zu Lachen und wir hatten nebenbei auch ein wenig getrunken. Er wollte dann, dass ich später mit zu ihm gehe, was dann auch passiert ist. Als ich meiner Mutter (die ihn seit er ein kleines Baby war kennt) Bescheid gesagt habe, dass ich zu ihm gehe, gab sie nur von sich: "Er ist nicht schwul, das ist eine Phase, ich kenne ihn seit er klein ist und ich brauche keine Hellseherin um zu verstehen wie er tickt, ich lese ihm das ab" Er hat nur gegrinst und meine Mutter: "Benutzt aber ein Kondom" und er stimmte ihr zu. Als wir bei ihm waren passierte nichts weiter als reden weil wir so betrunken waren, dass wir es vergaßen. :D

Aber er ist doch schwul? Er sagt es doch? Warum dann das letztens?

Was denkt ihr davon? Dumme Kommentare könnt ihr stecken lassen.

...zur Frage

Ist man noch immer hetero, wenn man sich wünscht, mal mit einem Freund zu masturbieren und sich gelegentlich Schwänze im Internet ansieht (keine Schwulen)?

Hey Leute. Ich habe seit längerer Zeit den Wunsch, mal mit einem Freund zu masturbieren. Nur zu masturbieren. Ohne Analsex und so weiter. Ich schaue mir deshalb manchmal im Internet Schwänze an, und masturbiere dabei. Ich habe nicht vor jemals Schwul zu werden, ich stehe nämlich eigentlich auf Mädchen. Bin ich jetzt, bzw. wenn ich mal mit ihm masturbiert haben sollte, schwul ?

...zur Frage

Mit bestem Freund nackt schlafen, normal oder schwul?

Guten Nach-Mitternacht ihr fleißigen Antworter,

Mir ist etwas komisches passiert letzte Nacht.

Ich habe bei meinem besten Freund übernachtet, den ich allerdings seit 2 Monaten nicht gesehen habe. Nun ... alles verlief wie immer, wir wollten uns langsam schlafen legen gehen und wir schlafen bei ihm immer zusammen im Bett, weil es einfach riesig ist und man da genug Platz hat. Er fragte also ob wir und schlafen legen wollen, ich war dafür, also zog ich mich halt bis auf die Boxershorts aus weil wir Jungs eben normalerweise so schlafen, doch er hat einfach mit mir weiter geredet und zog sich dabei komplett aus, als wär nichts gewesen. Ich find das ja überhaupt nicht schlimm, ich meine er kann ja gerne in seinem eigenen Bett tun und lassen was er will, doch er fragte mich, ob ich nicht auch nackt schlafen wollen würde, weil er sich dann wohler fühlen würde und weil es halt mein bester Freund ist, hab ich mich komplett ausgezogen und ging wieder unter die Decke. Ich meine peinlich ist es mir ja nicht, dass mein Freund mich nackt sieht bzw. wenn ich ihn sehe aber am morgen hatte er sein Arm auf meiner Brust und sein Bein auf meiner Hüfte und berührte meinem Penis, wie gesagt das Bett ist total groß und normalerweise schlafen wir halt immer am Rand des Bettes. Ich bin mir sicher, es war Absicht und er steht auf mich, meint ihr nicht auch er verhält sich total komisch, wobei wir doch schon 8+ Jahre beste Freunde sind und er ganz plötzlich solche Gefühle für mich hat, dass er mich nackt sehen will und irgendwie meinen Penis anfassen will?

Wie soll ich ihn darauf ansprechen? Ich finde es nicht schlimm wenn er schwul wäre aber ich fühle mich trotzdem nicht ganz wohl bei der Sache!

LG Hannesxvii

...zur Frage

Wie werde ich Grashüpfer los?

Hallo! Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass die Pflanzenblätter auf den Balkon an bzw. ganz aufgefressen werden. Vorhin habe ich die ,,Übeltäter" auf frischer Tat ertappt. Es sind Grashüpfer die sich an meinen Pflanzen zu schaffen machen. Leider knabbern die nicht nur ein bißchen, sondern fressen fast alle Blätter ab. Kennt jemand von euch ein Hausmittel, wie man die wieder los werden kann?

Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?