bin schwul und mutter auf frischer tat ertappt!

11 Antworten

Geht es denn überhaupt darum, dass deine Mutter etwas dagegen hat, dass du schwul bist? Generell finden es Eltern nicht toll, wenn ihre Kinder ihr erstes Mal haben, 14 ist wirklich noch ein Alter, wo sich die meisten Eltern aufregen (jedenfalls sind sie sicher nicht froh darüber, wie sie es wären, wenn du z. b. 28 wärst ;) ) und erst recht regen sich die meisten auf, wenn sie nicht mal wussten, dass der sprößling verliebt ist oder so und ihn dann beim sex erwischen. da ist es ganz egal, wie alt der partner ist oder welches geschlecht er hat, dass ist im endeffekt immer gleich sch.... Also diese frage solltest du dir meiner meinung nach zuerst einmal stellen. (wenn du der meinung bist, es liegt wirklich am schwul sein, bzw. das schwul sein passt ihr nicht, dann solltest du sie vielleicht mal mit dieser these konfrontieren). Und jetzt noch eine frage: regt sich deine mutter überhaupt auf, passt es ihr nicht, was passiert ist oder findet sie es einfach nur (und das ist es nun mal, auch wenn es nicht das erste mal gewesen wäre, auch wenn du 20 wärst und mit einem mädchen geschlafen hättest, das vielleicht seit 3 jahren deine freundin ist) zu peinlich und weiß nicht, was und ob sie überhaupt etwas sagen soll. denn so geht es dir ja wohl auch. und ich weiß jetzt nicht, wie deine eltern drauf sind, aber ganz ehrlich, auch wenn unten steht, das wäre nicht mehr nötig, relativ viel einfacher wäre es aber: oute dich. anstatt mit ihr über diesen peinlichen zwischenfall zu reden, sag ihr doch einfach, du hast einen freund und würdest ihn ihnen gerne vorstellen oder - wenn er das (jetz) nicht (mehr) will - du wolltest ihnen mitteilen, dass du entdeckt hast, dass du schwul bist... ich glaube, dass ist auch für sie einfacher und vor allem aber für dich, als wenn du hingehst nach dem motto "ach übrigens mama, was da neulich in meinem zimmer war wird jetzt öfter vorkommen" oder so - mir fällt nichts ein, wie man über so einen zwischenfall "professionell" reden kann und bei so einem thema ist das immer nützlich, wenn man das ganz sachlich bzw. neutral angeht und erzählt wie man auch andere sachen, z. b. einen ernsthaften berufswunsch oder so erzählen würde. Viel glück dabei! ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Uh ich hatte ähnliches, nur dass es meine Eltern waren die ich erwischt habe und die eben hetero sind. Ich denke dass du ihnen deine Liebe beichten solltest, auch deine "Liebesrichtung". Und auch denke ich, dass das mir dem Sex in Vergessenheit geraten wird. Ich meine, ich finde meine Eltern auch nicht eklig nur weil sie sich lieben. Und ich denke, dass deine Eltern das akzeptieren werden, auch wenn es hart ist über so etwas zu sprechen, gerade mit Eltern. Aber mach dir klar, dass wir alle nur Menschen sind und das ganz normal ist. Sex wurde nur durch die frühere Gesellschaft als Tabuthema angesehen, was heute eben auch noch leider der Fall ist.

Also, ich an deiner Stelle würde mit ihr reden. Vielleicht ist das am Anfang schwer, sicherlich auch für sie, aber ein Gespräch ist nötig. Sonst wird sie dich nicht verstehen. Und auch Homosexualität ist normal, ich bin mir sicher, dass sie es irgendwann akzeptieren wird. Und wenn nicht, das hört sich jetzt blöd an, dann ist es nun eh zu spät. Aber sie ist deine Mutter, ich bin mir wirklich sicher, dass sie das irgendwann akzeptieren wird. Und für sie ist das sicherlich auch unangenehm, also wage ein Gespräch. Erklär ihr einfach, dass du gegen deine Gefühle nichts machen kannst, dass es nun einmal so ist das du nicht auf Mädchen stehst und du das nicht ändern kannst oder willst.

Können Antidepressiva die Libido komplett abtöten?

Also ich (22,m,schwul) nehme schon seit 3 Jahren Antidepressiva und hatte die ersten zwei Jahre dennoch eine recht rege Libido, weil ich generell einen sehr starken Sexualtrieb habe. Normalerweise muss ich jeden Tag Pornos gucken und masturbieren um mich zu erleichtern, oft sogar mehrmals. Mit reiner Willenskraft könnte ich gar nicht aufhören zu masturbieren und Internetpornos zu gucken.

Im letzten Jahr hat sich das allerdings geändert, weil jetzt meine Libido über weite Zeitspannen einfach komplett tot ist. Ich gucke keine Pornos und masturbiere wochenlang nicht, was ich eigentlich gar nicht kann.

Das muss doch an den Antidepressiva liegen, oder? Aber warum setzen die Nebenwirkungen erst nach zwei Jahren ein, normalerweise läuft das doch umgekehrt?

...zur Frage

Ist dies ein gutes Zeichen?

Hallo ich 14m stehe auf einen Jungen, der in meinem Verein Fußball spielt und er hat mich heute in der Schule so gegrüßt:

Hey (Name) du geile sau....

Ist das ein gutes Zeichen?

...zur Frage

verschiedene Sprichwoerter gesucht.

Ich suche Sprichwörter, die man auch oft im Alltag verwendet.

Wie z.b. "auf frischer Tat ertappt" "

jetzt seid ihr gefragt!

gruß

...zur Frage

Jedermann Festnahme

Wenn es sich um eine Straftat handelt und der Täter auf frischer Tat ertappt wird und die Identität nicht feststellbar ist, darf man den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Bedeutet das, dass ich den Täter laufen lassen muss, wenn er mir seinen Personalausweis gezeigt hat?

...zur Frage

Darf ein Kontrolleur meine Aok-Karte oder andere Dinge  verlangen um meine Identität festzustelle,wenn ich keinen Ausweis dabei habe?

Wenn man Schwarzfahren sollte und der Kontrolleur einen auf frischer Tat ertappt und er einen Ausweis verlangt um herauszufinden wer ich bin, aber ich keinen dabei habe. Darf er dann Beispielweise meine Aok-Karte nehmen um meinen Namen herauszufinden oder darf er das nicht ohne meine Erlaubnis? Wenn er trotzdem ohne meine Erlaubnis die Aok-Karte nimmt oder etwas anderes ohne meine Erlaubnis , macht er sich dann strafbar?

...zur Frage

dieb verprügeln strafe?!

hat mann was zu befürchten wenn mann ein handy-dieb auf frischer tat ertappt und ihn gerechterweise windelweich verprügelt damit er sowas ihn zukunft nicht mehr macht?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?