bin ich wirklich dumm weil ich tollpatschig bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja. ich würde meinen...... ... Dumm ist der, der Dir das Gefühl gibt dumm zu sein. Und zu deinem Freund: Kann sich klüger wähnen, wie er will. Auch er wird irgendwann noch einmal das rechte Umfeld finden und seiner Grenzen belehrt werden.

Lass dich nicht klein kriegen, versuche, deinen Wissensschatz spielerisch zu erweitern. Das steigert dein Selbstwertgefühl und verringert deine Selbstzweifel. Ach ja, was ich noch sagen wollte, ich finde es sogar total sympathisch, wenn jemand etwas tollpatschig ist und nicht so neunmal klug rumprahlt. Also: lass dich nicht einschüchtern und glaub an DICH!!!!

Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen.

Lieben Dank für das goldene Sternchen!

0

Hey :) Jemanden als dumm zu bezeichnen finde ich generell nicht korrekt, denn man weiß nie genug über einen Menschen um dies zu beurteilen.. Es gibt etwas, dass nennt sich "Mutiple Intelligenz" von Howard Gardner (1983). Es beschreibt 7 Intelligenzarten, die normalerweise bei der Intelligenzbetrachtung vernachlässigt werden. Dort gibt es einmal die Bildlich-räumliche Intelligenz. Sie umfasst die Fähigkeit sich im Raum zurechtzufinden und sich dreidimensionale Szenen bildlich vorzustellen. Vielleicht ist diese Form der Intelligenz bei dir nicht so stark ausgeprägt und dafür z.b. die sprachlich-linguistische Intelligenz (Fähigkeit sich gut auszudrücken und gut zu schreiben) und die logisch mathematische Intelligenz (Fähigkeit komplexe mathematische Probleme zu lösen). Diese Intelligenzformen werden besonders in der Schule im Fach Deutsch und Mathe benötigt. Ebenfalls gibt es Mensch die eine Inselbegabung besitzen, auch Savant-Syndrom genannt. Das heißt, sie sind einem Teilbereich sehr gut und in anderen nicht. Alles in Allem würde ich sagen, jeder Mensch hat andere Talent und niemand sollte als dumm bezeichnet werden, wenn er in einem Teilbereich nicht so begabt ist, da jeder Mensch irgendwo Schwächen hat. Lass dir nicht einreden du wärst dumm! LG

hi, oh cool, ein gleichgesinnter.^^ ich bin da genauso schlimm, aber ich war auch Gymnasiastin, bin musikalisch, schreibe eigene romane und bin empathisch hochbegabt. hast du Hobbies, die du gut beherrscht? versuch eine Sache zu finden, die du gut kannst. jeder ist einzigartig und hat irgendein Talent. du auch. dumm bist du definitiv nicht! du bist nur tollpatschig, was ein synonym für ungeschickt oder verpeilt ist. ich treibe mein Umfeld damit auch in den Wahnsinn.^^ lass dir nichts einreden und sonst sag so was wie: "das bringt wenigstens farbe ins leben" oder "auuch ich bin nicht perfekt".

liebe grüße,

die tollpatschige Empylice

Lässt sich leicht beantworten. Intelligent hat was mit z.B. logischem Denken zu tun und Nichts mit Geschicklichkeit. Ich bin selbst tollpatschig, aber meine mathematischen Fähigkeiten oder anderes sind nicht schlecht würde ich mal von mir selbst behaupten.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Obwohl Dummheit nichts mit Noten zu tuen hat, würde ich sagen das du einfach nur tollpatschig bist.

mit 20 ein Zeugniss? o.O

Aber nein, das hat nichts miteinander zu tun. Versuche infach besser aufzupassen ;)

Berufsschulzeugnis

0

Was möchtest Du wissen?