Bin ich verliebt oder doch nur verknallt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also für mich ist verknallt und verliebt das gleiche und Liebe wächst manchmal daraus, oder auch nicht. Meist wird Verliebtheit mit Liebe gleichgestellt, doch das ist falsch. Liebe ist mehr, viel mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe zu, ich habe es nur überflogen, weil mir gerade schlicht die Konzentration fehlt um alles zu lesen.

Für mich hört sich das aber sehr nach verliebt sein an. Du sprichst ja von diesem Herzklopfen.
Du musst es aber selber für dich wissen. Wir können die schlecht sagen ob du in ihn verliebt bist. Ich würde glatt ja behaupten, wissen kannst es aber nur du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schwer zu sagen. Ich hab mal gehört, das man ab dem Zeitpunkt wo man sich das nicht mehr fragen muss, man jemanden liebt. Ich denke um das Wort 'Liebe' schon zu erwähnen, ist es ein wenig zu früh.  

Also, die "Symptome" sind oft ein Kribbeln, das ständige verlangen ihm nahe zu sein und vielleicht auch ein wenig Nervösität? Also, ich weiß noch, dass ich die ganze Zeit  seine Hand nehmen wollte und ihn mitziehen wollte als wir auf dem Weihnachtsmarkt waren oder im Museum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsMahone404
09.05.2016, 22:49

Ich würde auch total gerne etwas mit ihm machen, doch ich habe so Angst vor einem Korb:( Ihm die ganze Zeit Nahe zu sein und die Nervosität kann ich bestätigen!

0

Kribbelt es machmal bei Berührungen bzw wenn er irgendwas macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsMahone404
09.05.2016, 22:42

Meine Ohren werden dann immer rot und ich fang an zu stottern:(

0

So wie du das erzählst denke ich schon das du verliebt bist .mfg michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?