Bin ich trotz einer 4 in Mathe naturwissenschaftlich begabt ?

3 Antworten

Kommt darauf an, ob du immer in Mathe nicht so gut warst oder ob es jetzt ein Ausreißer ist. Bio muss man einfach viel lernen, Chemie sollte  man schon einiges verstehen, muss aber auch lernen, Physik hat auch viel mit Verstehen zu tun und Mathe ist auf jeden Fall ein reines Verstehfach. Wenn du Chemie studieren willst, dann wirst du auf jeden Fall sehr viel rechnen müssen. Das Studium beinhaltet auf jeden Fall viel Mathematik und ist insgesamt sehr anspruchsvoll, da solltest du schon zu den Besten in deiner Klasse gehören.

Also ich stehe sonst in Mathe im 3er bere

0
@Mathew130100

Mathe in der Oberstufe wird noch schwieriger und für ein Chemiestudium sollte man dann schon Mathe-Leistung nehmen. Du könntest aber auch eine Ausbildung in dem Bereich machen...

0

In Biologie brauchst du kaum Mathe, in Chemie je nach deinem Interessensgebiet. Physik wird ohne Mathe eher schwierig.

Nein, du bist nicht begabt. Auch nicht mit 1ern in diversen Fächern.

Du hast lediglich Interesse an der Thematik was auch völlig ausreicht.

Welche Beruf würde zu mir passen?

Ich bin gut in den Fächern Mathe, Biologie und Chemie. Ich bin ein eher zurückhaltender Mensch und mag sehr Tiere. Welcher Beruf könnte zu mir passen

...zur Frage

Wie ist mein H.Zeugnis?

Deutsch:4,5
English:2-3
Mathe:3+
Geschichte:3-
Geographie:3-4
Gemeinschaftskunde:4-5
Wbs:3
Physik:4
Chemie:4-
Biologie:2+
Musik:1-2
Sport:2
Aes:4-

Die Noten sind nicht gut,aber was ist der Durchschnitt ?

...zur Frage

Kann man zwei Naturwissenschaften als 3. und 4. Abiturfach wählen (NRW)?

Kann ich in NRW die Fächerkombination von zwei Naturwissenschaften als 3. und 4. Abi fach belegen? Ich erfülle mit meinen LK's nämlich eine Fremdsprache und einen Gesellschaftswissenschaftlichen Bereich. Mein Wunsch wäre es nämlich das 3. Fach Mathe zu nehmen (schriftlich) und das vierte Fach Biologie (mündlich).

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Q11/12 Bio oder Chemie 2 Jahre?

Ich bin momentan in der 11. im G8, bayrisches Gymnasium uns muss mich im Juni entscheiden welche Fächer ich weiterwählen möchte.

Im Grunde steht alles aus der Wahl noch aus der 10. fest, aber ich bin noch am Überlegen wegen den Naturwissenschaften. Ich habe Kunstadditum, was mir erlaubt eine NTW nur ein Jahr zu belegen. Momentan habe ich 2 Jahre Biologie und 1 Jahr Chemie. Keines davon ist ein Abi-Fach.

Nach meinem Abi habe ich vor Chemie studieren zu gehen, da wäre es vielleicht sinnvoller 2 Jahre Chemie zu belegen. Meine Noten jedoch sind in Biologie viel besser und Biologie finde ich in der 12. vom Stoff her auch viel interessanter und es liegt mir einfach mehr dort zu lernen. 12.Klasse Chemie wären die Themengebiete gar nicht meins, weswegen ich zu Bio tendiere...

Was wäre aber für später sinnvoller? Bessere Noten und kein Stress, oder Stress, schlechtere Noten... fürs Chemiestudium?

...zur Frage

Sind meine Noten gut?

Ist mein Zeugnis gut ? Das ist mein Abschlusszeugnis der 10ten Ich habe den Realschulabschluss.

Deutsch: 3 Englisch: 3 Mathe: 4 Geschichte: 1 Politik: 1 WP-Informatik: 1 Erdkunde: 2 Sport: 2 Kunst: 2 Biologie: 2 Religion: 2 Chemie: 4

Wäre nett wenn ihr mir antwortet. :)

...zur Frage

Biologie schriftliches Abitur Bayern

Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen, wie denn Biologie im schriftlichen Abitur in Bayern so ist. Wenn das eventl. jemand von euch schon gemacht hat, wäre es super, wenn ihr mir sagen würdet wie das so ist. Ich bin nicht sonderlich naturwissenschaftlich begabt, aber in der Regel macht mir viel Lernen nicht so viel aus.

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?