Bin ich menschenscheu?

5 Antworten

Du bist nicht seltsam oder auffällig. du hast lediglich festgestellt, was dich abschreckt, was dich beunruhigt und du umgehst genau das.

Du musst dich weder zu etwas zwingen noch deshalb rechtfertigen. Du brauchst wenige Menschen und ein ruhiges Umfeld.

Wenn andere das bemängeln, lass sie reden und sorge für dein eigenes Wohlbefinden.

Nein, bist du nicht :) Is bei mir genau so, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und auch völlig Normal! :) Hoffe ich konnte dir helfen!

Du bist Du

Das ist gut so und bedarf keiner Begriffe wie “menschenscheu“.

Ich mag keine Menschenmengen, bin ich normal?

Hey Leute, ich weiß echt nicht was ich noch machen soll, ich werde ständig gefragt ob ich mit auf Feiern möchte oder ob ich mit auf einen Faschingsumzug möchte, nur kann ich das nicht! So komisch es auch klingt, aber ich mag keine Menschenmengen, ich bin viel lieber alleine, oder allerhöchstens zu dritt mit meinen zwei besten Freundinnen. Ich hab keine Angst vor den Menschen, aber wenn ich dann mal doch aus Mitleid mitgehe, bin ich den ganzen Tag angepisst und möcht nur noch weg! Ich fahr auch ungern Bus oder Bahn (nur wenn sie voll sind, sonst ist das kein Problem) Jedoch belastet das meine 2 Freunde, weil sie immer traurig sind wenn ich dann mal nicht mitgehe! Sie wissen nichts von meiner "Angst" (ich weiß ehrlich gesagt selbst nicht genau was das ist, und woher das kommt) habt ihr vllt eine Idee? Das merkt man auch immer wenn ich von der Schule nachhause gehe es gibt zwei Wege, einen kurzen Weg an der Hauptstraße entlang, voller Autos und Menschen und dann einen viel längeren Umweg auf einer unbelebten Straße am Waldrand. Jeder andere normale Mensch würde den kürzeren Weg wählen, aber ich nimm immer den Umweg, weil ich zu viele Menschen und Autos nicht abkann, ich bin auch allgemein viel lieber alleine unterwegs, als mit anderen Personen. Bin ich normal? Oder hab ich doch eine Störung?

...zur Frage

Ich bin menschenscheu UND suche eine Freundin?!

Ich habe ein sehr komisches problem

ich bin schon menschenscheu.. ich mag viele menschen nicht bzw ich finde sie allgemein nicht gerade toll. Es kann viele gründe haben aber es ist halt so, aber das problem ist ich hätte schon gerne eine freundinn, ich brauche keine freunde oder ähnliches und ich bin auch kein "nerd" der nur sex im kopf hat, es geht mir hauptsächlich um die liebe zu der person.. Ich bin auch den meisten tag alleine (gucke fern oder bin vorm pc) und bin schon kein leichtgewicht (79kg bei 1,73-1,75)

Natürlich klingts komisch, menschen nicht mögen aber ne freundinn wollen. Ich mag Menschen wegen ihrem Charakter nicht, sie sind hinterhältig, wollen nur vorteile aus allem beziehen und denken nicht nach bevor sie handeln.. Ich bin schon wenn ich unter menschen bin (zwangsweise schule) kindisch sagen mir viele menschen, ich weiß wieso eigentlich bin ich wenn ich alleine bin eine ziemlich ernste person..

ich bin 18 jahre alt, kann mir da jemand tipps geben? ich möchte nur EINE person die ich lieben kann, welche ehrlich ist, für die ich alles tun kann.. würde sie auch wie ne art prinzessin behandeln, aber abgesehen davon das ich keine solche person kenne, welche sich nicht mit schminke vollstopft und nur rumzickt, hätte ich selbst wenn ich sie kennen würde ein problem mit ihr in kontakt zu treten (ich bin auch nicht so gut in kontakt mit menschen haben, da ich es auch so gut wie nicht gewohnt bin)

danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?